Selbstgemachtes Knoblauch-Fladenbrot

Selbstgemachtes Knoblauch-Fladenbrot ist ein feines Rezept für einen selbstgemachten Snack.

Selbstgemachtes Knoblauch-Fladenbrot

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Mehl, universal
300 g Wasser
9 EL Olivenöl
3 TL Meersalz
1 Stk Zitrone, Abrieb
1 TL Oregano
1 Pk Trockengerm
1 Prise Pfeffer
4 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

100 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
55 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Backrohr bei 200 °C Ober und Unterhitze vorheizen. Für das Fladenbrot Germ mit Mehl und Salz vermengen und mit Wasser und 3 Esslöffel Öl gut verkneten, am besten eine Küchenmaschine dafür benutzen. Sobald der Teig klebrig und elastisch ist ihn in eine leicht geölte Schüssel geben und bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, das dauert im Normalfall etwa eine halbe Stunde.
  2. Nun die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig oval ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kleine Gruben in den Teig drücken und in Scheiben geschnittenen Knoblauch eindrücken. Alles etwa eine Viertelstunde gehen lassen.
  3. Fladenbrot mit etwas Öl beträufeln und max. 30 Minuten goldig braun backen. Abschließend mit Salz bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

Almhüttn-Toast

ALMHÜTTN-TOAST

Das Rezept für einen Almhüttn-Toast ist sehr einfach und bodenständig.

Thunfischsalat

THUNFISCHSALAT

Immer gerne gegessen wird dieser Thunfischsalat. Ein leichtes Rezept für einen heißen Sommertag.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE