Spargel mit Parmesansauce

Eine delikate Vorspeise im Frühling ist der Spargel mit Parmesansauce. Ein tolles Rezept für ein Festtagsmenü oder Ostermenü.

Spargel mit Parmesansauce

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Bund Spargel (weiß)
1 Tasse Milch
2 EL Schlagobers
30 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (weiß)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vorspeisen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Spargel mit Parmesansauce zuerst den Spargel waschen und die harten Enden entfernen und schälen. Anschließend in einem Topf mit in Salzwasser weich garen.
  2. Inzwischen für die Käsesauce die Milch in einer Pfanne erhitzen, den Obers zugeben und den Parmesan darin unter Rühren schmelzen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Spargel auf Teller anrichten und mit der Sauce begießen. Mit Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bohnensuppe

BOHNENSUPPE

Ein deftiges Suppen - Rezept für die kalte Jahreszeit ist diese Bohnensuppe.

Zwiebelschnecken

ZWIEBELSCHNECKEN

Die würzigen Zwiebelschnecken bieten eine tolle, außergewöhnliche Vorspeise. Das Rezept verrät Ihnen die rasche Zubereitung.

Philippinische Frühlingsrollen

PHILIPPINISCHE FRÜHLINGSROLLEN

Bei diesem tollen Rezept werden die Philippinische Frühlingsrollen im Wok goldbraun frittiert und anschließend mit Chili-Dip serviert.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Ist der Parmesan nicht zu intensiv für dieses Gericht. Ich denke, dass der feine Geschmack des Spargels verloren geht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE