Steinpilzcremesuppe

Erstellt von Katerchen

Eine intensive Steinpilzcremesuppe mit dem Geschmack des Waldes gelingt mit diesem Rezept.

Steinpilzcremesuppe Foto User Katerchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Steinpilze, frisch
20 g Steinpilze, getrocknet
200 g Kartoffel, mehlig kochende
2 Stk Schalotten
0,5 Bund Petersilie
0,5 l Rindersuppe, klare
100 ml Weißwein
40 g Butter
200 ml Schlagobers
2 TL Steinpilzpulver
2 Prise Pfeffer
2 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer Kochtopf

Zeit

50 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als Erstes die frischen Steinpilze putzen und klein schneiden und die getrockneten Steinpilze in einer Tasse warmen Wasser einweichen.
  2. Nun die Schalotten klein würfeln und die geschälte Kartoffel ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides zusammen in 30 Gramm Butter in einem Topf anbraten. Jetzt die frischen Steinpilze bis auf ein paar Stück für die Suppeneinlage dazugeben. Die eingeweichten Steinpilze mit dem Einweichwasser zufügen und mit dem Weißwein ablöschen.
  3. Als Nächstes die Rindersuppe aufgießen, die gehackte Petersilie in den Topf geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nun den Obers unterrühren und mit dem Pürierstab durchmixen. Das Steinpilzpulver hinzumischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Vor dem Servieren die übriggebliebenen Steinpilze kurz in der restlichen Butter andünsten.
  5. Zum Schluss die Steinpilzcremesuppe nochmals mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen, in die Teller geben und mit den angebratenen Pilzen garnieren.

Tipps zum Rezept

Das Steinpilzpulver erhält man, indem man die getrockneten Pilze im Zerhacker zu Pulver zermahlt. Da kann man die nicht so ansehnlichen Stücke verwenden. Das Pulver bindet auch etwas.

Man kann auch einen Teil des Schlagobers aufschlagen und vorsichtig unterheben.

Nährwert pro Portion

kcal
328
Fett
26,63 g
Eiweiß
6,64 g
Kohlenhydrate
12,38 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbiscremesuppe.jpg

KÜRBISCREMESUPPE

Eine zarte, cremige Kürbiscremesuppe bereiten Sie mit folgendem Rezept einfach zu. Eine delikate Suppe die bestimmt schmeckt.

spargelcremesuppe.jpg

SPARGELCREMESUPPE

Die Spargelcremesuppe schmeckt zart und cremig. Das Rezept bereitet allen Feinschmeckern eine Freude und gelingt garantiert.

champignoncremesuppe.jpg

CHAMPIGNONCREMESUPPE

Eine cremige, zarte Vorspeise wird mit diesem Rezept gemacht. Die Champignoncremesuppe schmeckt einfach himmlisch.

lauchcremesuppe.jpg

LAUCHCREMESUPPE

Für Suppenliebhaber schmeckt die Lauchcremesuppe köstlich. Dieses Rezept ist eine tolle Suppenvariation.

zucchinisuppe.jpg

ZUCCHINISUPPE

Gerade an heißen Sommertagen können sie mit dem Rezept für eine leichte Zucchinisuppe punkten.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Von dieser köstlichen Knoblauchcremesuppe können Sie nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich von diesem Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111