Kartoffelcremesuppe

Dieses Rezept eignet sich als herzhafte Vorspeise. Die würzige Kartoffelcremesuppe begeistert die ganze Familie und bringt viel Energie.


Bewertung: Ø 4,6 (3.809 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Kartoffeln
700 ml Wasser
1 Stk Suppenwürze (nach Grundrezept)
1 Becher Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Kümmel (gemahlen)
1 Bund Petersilie (frisch)

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Kartoffelcremesuppe die Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in einem großen Topf mit Wasser 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, mit Suppenwürze würzen.
  2. Die Kartoffeln mit dem Stabmixer pürieren und mit Schlagobers aufgießen, dann mit Salz, Pfeffer, Kümmel abschmecken.
  3. Noch die frische Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und in die Suppe rühren.

Tipps zum Rezept

Größere Blätter der Petersilie können auch als Deko verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
267
Fett
20,05 g
Eiweiß
3,51 g
Kohlenhydrate
19,42 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbiscremesuppe.jpg

KÜRBISCREMESUPPE

Eine zarte, cremige Kürbiscremesuppe bereiten Sie mit folgendem Rezept einfach zu. Eine delikate Suppe die bestimmt schmeckt.

spargelcremesuppe.jpg

SPARGELCREMESUPPE

Die Spargelcremesuppe schmeckt zart und cremig. Das Rezept bereitet allen Feinschmeckern eine Freude und gelingt garantiert.

Champignoncremesuppe

CHAMPIGNONCREMESUPPE

Eine cremige, zarte Vorspeise wird mit diesem Rezept gemacht. Die Champignoncremesuppe schmeckt einfach himmlisch.

Lauchcremesuppe

LAUCHCREMESUPPE

Für Suppenliebhaber schmeckt die Lauchcremesuppe köstlich. Dieses Rezept ist eine tolle Suppenvariation.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Gerade an heißen Sommertagen können sie mit dem Rezept für eine leichte Zucchinisuppe punkten.

baerlauchcremesuppe.jpg

BÄRLAUCHCREMESUPPE

Das Rezept für eine Bärlauchcremesuppe ist geschmackvoll, frisch und geschmeidig.

User Kommentare

Monika1

Das Rezept ist hervorragend, da meine Familie jedoch gerne Knoblauch isst, habe ich diesen und etwas Kümmel noch hinzugefügt.

Auf Kommentar antworten

martha

Bei uns kommt auch etwas gemahlener Kümmel ins Kochwasser mit den Erdäpfelwürfeln. Vielen Dank für die Anregung auch mal Knoblauch dazu zu geben.

Auf Kommentar antworten

WilhelmF

Herrlich einfaches Rezept. Lässt sich super mit allerhand Dingen aufpeppen, z. B. Röstzwieblen, Speck etc.

Wem der Schlagobers zu viel ist, soll halt weniger nehmen. Ist doch nicht so schwer!?

Auf Kommentar antworten

Katerchen

In die Kartoffelcremesuppe kommen zum Schluss noch angebratene Speckwürfel hinein. Vielleicht noch mit mehr Erdäpfel die Suppe etwas „dicker“ machen und man hat ein vollwertiges Abendessen.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Ich frage mich, warum beim ersten Foto die Suppe so gelb-grünlich ist. Auf dem zweiten Foto sieht es wie eine richtige gute Karfiolsuppe aus :-) Ich gebe als Einlage noch gerne ein paar knackig gekochte Karfiolstücke hinein.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ich bin auch eher sparsam mit Obers, finde aber, dass das ja jeder so halten kann, wie er möchte, ich frage mich warum so ein angriffslustiger Kommentar sein muss?

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich nehme die hakbe Menge Schlagobers. Die Suppe ist trotzdem sehr cremig. Schmeckt uns allen sehr das Rezept.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Kümmel gehört für mich auf alle Fälle in eine Erdäpfelsuppe, da ich aber den Geschmack will und nicht auf Körnern herumbeissen, verwende ich ihn gemahlen

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Ich bereite sehr gerne CremSuppen, da muss ich schon sagen dieses Rezept ist wirklich weiterzu empfehlen.

Auf Kommentar antworten

Rotkaeppchen_66

Kann das Rezept überhaupt nicht empfehlen. Ein Becher Schlagobers ist viel viel zu viel. Verstehe nicht warum man nicjt einfach die Hälfte nimmt. Wäre viel gesünder und besser.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Wenn man keinen Schlagobers will, warum überhaupt das Rezept lesen? Man kann auch eine Wassersuppe machen. Vielleicht schmeckt‘s?

Auf Kommentar antworten

xblue

Die würzige Kartoffelcremesuppe schmeckt mir so wie sie ist. Evt. hat das Rezept diese Menge an Obers da es eine Kartoffel CREME suppe ist. Du findest auf GK bestimmt ein passendes Rezept für dich. MfG

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Neue Prämie

am 29.06.2022 06:47 von Paradeis

Tag des Waffeleisens

am 29.06.2022 05:31 von Pesu07

Aktiv gegensteuern ?

am 29.06.2022 05:03 von snakeeleven