Omas Knoblauchsuppe

Omas Knoblauchsuppe schmeckt sehr delikat. Ihre Lieben werden von diesem köstlichen Rezept begeistert sein.

Omas Knoblauchsuppe

Bewertung: Ø 4,2 (2261 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 EL Butter
1 Bund fein gehackte Petersilie
400 ml heißes Wasser
10 Stk Knoblauchzehen gehackt
1 Pa Kürbiskerne
250 ml leichter Weißwein
250 ml Obers
1 EL Öl
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Knoblauchsuppe zuerst Butter und Öl im Topf erhitzen, die Knoblauchzehen unter Rühren anrösten, mit Wein löschen und mit Wasser aufgießen.
  2. Nun gut würzen, alles aufkochen und auf kleiner Stufe 10-15 Min. weiterköcheln lassen.
  3. Das Obers und die Petersilie dazu geben und mit Mixstab fein pürieren, nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Knoblauchsuppe mit gerösteten Kürbiskernen und Weißbrotstücken servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lauchcremesuppe

LAUCHCREMESUPPE

Für Suppenliebhaber schmeckt die Lauchcremesuppe köstlich. Dieses Rezept ist eine tolle Suppenvariation.

Broccolicremesuppe

BROCCOLICREMESUPPE

Eine Suppe wärmt und schmeckt immer köstlich. Die Broccolicremesuppe ist wunderbar cremig. Das Rezept wird mit Crème-fraiche verfeinert.

Kartoffelcremesuppe

KARTOFFELCREMESUPPE

Dieses Rezept eignet sich als herzhafte Vorspeise. Die würzige Kartoffelcremesuppe begeistert die ganze Familie und bringt viel Energie.

Schnelle Broccolicremesuppe

SCHNELLE BROCCOLICREMESUPPE

Wer eine einfache und köstliche Suppe kochen möchte, ist bei diesem Rezept schnelle Broccolicremesuppe genau richtig. Schmecken tut sie auch noch.

Karfiolcremesuppe

KARFIOLCREMESUPPE

Dieses Rezept wird mit Weißwein abgelöscht und in Olivenöl mit den Karfiolröschen angeschwitzt. So entsteht eine köstliche Karfiolcremesuppe.

Feine Karottencremesuppe

FEINE KAROTTENCREMESUPPE

Im Sommer ist eine feine Karottencremesuppe ein besonderer Genuss. Dieses Rezept wird ein Fixpunkt auf Ihrem Speiseplan werden.

User Kommentare

Christian_Stangl
Christian_Stangl

Dieses Gericht vertreibt nicht nur Vampire, sondern ist auch ausgesprochen gesund, zudem absolut schnell gekocht.

Auf Kommentar antworten

Tinetrix10
Tinetrix10

Diese Suppe schmeckt wunderbar. Ich bin nicht so der Knoblauchfan. Aber mein Mann könnte diese leckere Suppe jeden Tag essen. Meistens gibt er noch Backerbsen oder geröstete Schwarzbrotwürfeln dazu.

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

Sehr leckeres Rezept und einfach zu machen.
Und hat die Suppe begeistert und werd sie öfters machen.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

Hallo, unter "Tipp/Anrichten" steht wofür du die Kürbiskerne verwenden kannst - anrösten und als Deko zusätzlich servieren - nach Wunsch. lg

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Rezept hört sich sehr lecker an. Knoblauchcremesuppe habe ich noch nie selbst gemacht. Gute Idee mit dem Brot als Einlage.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Sehr gutes Rezept, echt lecker es lohnt sich wirklich die Suppe nachzukochen wir mögen Knoblauch sehr gerne

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Knoblauchsuppe mag ich sehr gerne, aber mit Kürbiskernen? Ich würde sie weglassen, da man sie zur Suppe nicht unbedingt braucht.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Von dieser Knoblauchsuppe ,esse ich meistens zwei bis drei Teller ,da brauche ich keine Hauptspeise da sie, durch die Brotwürfel, sehr sättigend ist .

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Sehr gutes Rezept, schmeckt auch im Sommer an kühleren Tagen sehr gut und ist schnell gemacht. eines unserer Lieblingsrezepte.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Eine Knoblauchsuppe esse ich liebend gerne ,mit Kürbiskerne habe ich eigentlich noch keine gegessen ist aber interessant

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE