Omas Knoblauchsuppe

Omas Knoblauchsuppe schmeckt sehr delikat. Ihre Lieben werden von diesem köstlichen Rezept begeistert sein.


Bewertung: Ø 4,3 (2.936 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 EL Butter
1 Bund fein gehackte Petersilie
400 ml heißes Wasser
10 Stk Knoblauchzehen gehackt
1 Pa Kürbiskerne
250 ml leichter Weißwein
250 ml Obers
1 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

15 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Knoblauchsuppe zuerst Butter und Öl im Topf erhitzen, die Knoblauchzehen unter Rühren anrösten, mit Wein löschen und mit Wasser aufgießen.
  2. Nun gut würzen, alles aufkochen und auf kleiner Stufe 10-15 Min. weiterköcheln lassen.
  3. Das Obers und die Petersilie dazu geben und mit Mixstab fein pürieren, nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Knoblauchsuppe mit gerösteten Kürbiskernen und Weißbrotstücken servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
243
Fett
21,70 g
Eiweiß
1,57 g
Kohlenhydrate
4,21 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbiscremesuppe.jpg

KÜRBISCREMESUPPE

Eine zarte, cremige Kürbiscremesuppe bereiten Sie mit folgendem Rezept einfach zu. Eine delikate Suppe die bestimmt schmeckt.

spargelcremesuppe.jpg

SPARGELCREMESUPPE

Die Spargelcremesuppe schmeckt zart und cremig. Das Rezept bereitet allen Feinschmeckern eine Freude und gelingt garantiert.

Champignoncremesuppe

CHAMPIGNONCREMESUPPE

Eine cremige, zarte Vorspeise wird mit diesem Rezept gemacht. Die Champignoncremesuppe schmeckt einfach himmlisch.

Lauchcremesuppe

LAUCHCREMESUPPE

Für Suppenliebhaber schmeckt die Lauchcremesuppe köstlich. Dieses Rezept ist eine tolle Suppenvariation.

zucchinisuppe.jpg

ZUCCHINISUPPE

Gerade an heißen Sommertagen können sie mit dem Rezept für eine leichte Zucchinisuppe punkten.

baerlauchcremesuppe.jpg

BÄRLAUCHCREMESUPPE

Das Rezept für eine Bärlauchcremesuppe ist geschmackvoll, frisch und geschmeidig.

User Kommentare

Millavanilla

Knoblauchsuppe mag ich sehr gerne, aber mit Kürbiskernen? Ich würde sie weglassen, da man sie zur Suppe nicht unbedingt braucht.

Auf Kommentar antworten

Tvoge

Sehr leckeres Rezept und einfach zu machen.
Und hat die Suppe begeistert und werd sie öfters machen.

Auf Kommentar antworten

Tinetrix10

Diese Suppe schmeckt wunderbar. Ich bin nicht so der Knoblauchfan. Aber mein Mann könnte diese leckere Suppe jeden Tag essen. Meistens gibt er noch Backerbsen oder geröstete Schwarzbrotwürfeln dazu.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Eine Knoblauchsuppe esse ich liebend gerne ,mit Kürbiskerne habe ich eigentlich noch keine gegessen ist aber interessant

Auf Kommentar antworten

Maisi

Interessante alternative mit den Kürbiskernen und den Bund Petersilie bringt gleich ein bisschen frischen Wind in die Suppe.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

die Knoblauchsuppe schmeckt uns gut. Mal was anderes mit den Kürbiskernen. Die frische Petersilie macht nochmal extra Vitamine rein. Schnell, billig und einfach gemacht

Auf Kommentar antworten

ew-ald

Sehr gutes Rezept, echt lecker es lohnt sich wirklich die Suppe nachzukochen wir mögen Knoblauch sehr gerne

Auf Kommentar antworten

xblue

Omas Knoblauchsuppe wirkt nicht nur gegen Vampire sondern schmeckt auch sehr gut. Ich hacke dafür gerne die kause Petersilie

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Von dieser Knoblauchsuppe ,esse ich meistens zwei bis drei Teller ,da brauche ich keine Hauptspeise da sie, durch die Brotwürfel, sehr sättigend ist .

Auf Kommentar antworten

SimoneH

Hallo, unter "Tipp/Anrichten" steht wofür du die Kürbiskerne verwenden kannst - anrösten und als Deko zusätzlich servieren - nach Wunsch. lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gute Lehrer

am 18.05.2022 07:09 von Maarja

Ein unmoralisches Angebot ?

am 18.05.2022 04:08 von snakeeleven