Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien

Tagliatelle mit Sauce ist ein schnelles und auch einfaches Pastagericht für heiße Sommerabende.

Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien Foto Haeferlguckerin.at

Dieses Gericht ist schnell zubereitet. Es benötigt auch nicht viele Zutaten. Frische, sonnengereifte Tomaten, Pistazien und Kräuter mit Gewürzen reichen hierfür schon aus. Durch die Zitrone erhält die Sauce dann ihre Leichtigkeit und Fruchtigkeit.

Die Pastavariante ist ideal für heiße Sommertage, weil sie sehr leicht ist. Darüber hinaus ist die Zubereitung sehr einfach und die Pasta ist schnell fertig.

Einfache Zubereitung

Die Tomaten werden hier in roher Form verarbeitet, also es wird keine klassische Tomatensauce zubereitet. Abgeschmeckt werden die Tomaten mit Knoblauch, Zitronenschale, Zitronensaft und geriebenen Parmesan. Dann werden nur noch die al dente gekochten Tagliatelle untergehoben und mit gehackten Pistazien bestreuet.

Zeit:
30 Minuten Zubereitungszeit
Zutaten für 4 Personen

Schwierigkeitsgrad:
Leicht

Zutaten:

  • 50 g ungesalzene, geröstete und ausgelöste Pistazienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Parmesan
  • Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • 400 g reife Cocktailtomaten
  • Meersalz aus der Mühle
  • 500 g Tagliatelle

Rezept Zubereitung

Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien Foto Haeferlguckerin.at

  • Für die Pastasauce die Pistazien in einem Mörser fein zerstoßen und beiseitestellen.
  • Den Knoblauch schälen, fein hacken, mit Meersalz bestreuen und mit einer flachen Messerklinge zu einer Pasta zerdrücken.
  • In eine große Schüssel geben, die Schale der Zitrone und den Parmesan hineinreiben, den Saft der Zitrone in die Schüssel pressen und 4 EL Olivenöl zugeben.

Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien Foto GuteKueche.at

  • Die Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und hinzufügen.
  • Die Tomaten in ca. 1 cm große Stücke würfeln, in die Schüssel geben und alles mit den Fingern durchmengen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien Foto Haeferlguckerin.at

  • Die Tagliatelle in kochendem Salzwasser garen. Dann die Tagliatelle mit einer Küchenzange direkt aus dem Kochwasser in die Sauce heben und darin sorgfältig wenden. Bei Bedarf die Sauce mit etwas Kochwasser auflockern.

Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien Foto Haeferlguckerin.at

  • Die Pasta anrichten, mit den zerstoßenen Pistazien bestreuen und genießen.

Weitere Rezept-Tipps:

Über mich
Meine Leidenschaft ist es zu kochen, daher stelle ich auch für Familie und Freunde regelmäßig meine Küche auf den Kopf. Wert lege ich dabei besonders auf regionale und saisonale Zutaten. Neugierig, experimentierfreudig und genussorientiert sind Eigenschaften, die mich in der Küche am treffendsten beschreiben. Gaumenfreunde finden auf meinem Kochblog www.haeferlguckerin.at Leckerbissen auf Rezept zum Nachkochen.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

PASSENDE REZEPTE

tagliatelle-carbonara.jpg

TAGLIATELLE CARBONARA

Ein klassisches Rezept aus Italien sind die Tagliatelle Carbonara, mit der typischen Sauce aus Ei und Käse.

hausgemachte-tagliatelle.jpg

HAUSGEMACHTE TAGLIATELLE

Hausgemachte Tagliatelle schmecken einfach bedeutend besser. Lassen sie sich von diesem Rezept überzeugen.

schnelle-pilz-tagliatelle.png

SCHNELLE PILZ-TAGLIATELLE

Ein wunderbares und vegetarisches Pasta - Rezept sind die schnellen Pilz-Tagliatelle.

tagliatelle-mit-truffeln.jpg

TAGLIATELLE MIT TRÜFFELN

Die Tagliatelle mit Trüffeln ist eine sehr delikate Pasta. Hier das sehr aromatische Rezept aus der mediterranen Küche.

tagliatelle-mit-spinat-thunfischsauce.jpg

TAGLIATELLE MIT SPINAT-THUNFISCHSAUCE

Eine schmackhafte und doch sehr einfache Pasta sind Tagliatelle mit Spinat-Thunfischsauce. Versuchen sie dieses Rezept, es lohnt sich.

tagliatelle-mit-jungem-blattspinat-und-lachs.png

TAGLIATELLE MIT JUNGEM BLATTSPINAT UND LACHS

Eine Delikatesse sind die Tagliatelle mit jungem Blattspinat und Lachs. Ein herrliches Rezept aus der mediterranen Küche.

User Kommentare

DIELiz

die Tagliatelle mit Sauce aus Tomaten und Pistazien sind ein wunderbares Sommeressen. Ich wünsche mir auch die Johannisparadeiser

Auf Kommentar antworten

Thanya

Mit Pistazien habe ich bisher noch nie gekocht. Ich mag sie aber sehr gerne und Nüsse im Essen liebe ich auch. Muss ich unbedingt einmal probieren, danke für die Idee!

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Pastagerichten, da wir diese sehr gerne essen. Dieses Pastagericht wird auf jeden Fall ausprobiert.

Auf Kommentar antworten