Thymianessig

Erstellt von DIELiz

Der Thymianessig passt sehr gut für knackig, grünen Salat. Dieses Rezept ist auch ein nettes und selbstgemachtes Mitbringsel.

Thymianessig

Bewertung: Ø 4,0 (58 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 ml Weißweinessig
6 Stk Thymianzweige, abgerebelt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Thymian gut waschen und abtropfen lassen. Mit Weißweinessig in ein Twist-Off-Glas geben und 16 Tage stehen lassen. Danach abseihen, filtern und in eine dunkle Flasche füllen. Kühl und dunkel lagern.

Tipps zum Rezept

Nicht nur für Salate. Mit Thymianessig auch einmal ein Gulasch ablöschen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Thymian (Römischer Quendel, Kuttelkraut, Quendel) verwende ich frisch, TK und getrocknet. Viele Gewürze verlieren im gerocknetem Zustand. Thymian schmeckt dann intensiver. Passt zu vielen Speisen, nur bei feinem Fischgeschmack würze ich zurückhaltender. Der würzige Essig unterstützt sehr beim abschmecken herzhafter Speisen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE