Tomaten-Knoblauch-Garnelen

Das Tomaten-Knoblauch-Garnelen-Rezept ist eine schnelle Hauptspeise für Fans von Garnelen.

Tomaten-Knoblauch-Garnelen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (666 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

10 Stk Garnelen
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Öl
500 g Tomaten aus der Dose
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Knoblauchzehen ganz klein hacken und etwas Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, den Knoblauch kurz anschwitzen.
  2. Danach die Tomaten beifügen und kurz einkochen lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zum Schluss die Garnelen fünf Minuten lang mitköcheln lassen.

Nährwert pro Portion

kcal
255
Fett
11,87 g
Eiweiß
19,64 g
Kohlenhydrate
16,23 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gegrillte-garnelen.jpg

GEGRILLTE GARNELEN

Einen Hauch Exotik holen Sie sich mit diesem Rezept für Gegrillte Garnelen nach Hause.

garnelen-mit-knoblauch.jpg

GARNELEN MIT KNOBLAUCH

Die schmackhaften Garnelen mit knoblauch sind rasch zubereitet. Das Rezept schmeckt allen Garnelen-Liebhabern garantiert.

shrimps-pasta-mit-spaghetti.jpg

SHRIMPS PASTA MIT SPAGHETTI

Ein Rezept für ein köstliches Nudelgericht finden Sie hier. Die Shrimps Pasta mit Spaghetti schmeckt der ganzen Familie.

black-tiger-garnelen.jpg

BLACK TIGER GARNELEN

Die Black Tiger Garnelen sind eine Delikatesse. Servieren sie zu diesem Rezept gemischten Salat.

garnelen-reispfanne.jpg

GARNELEN-REISPFANNE

Ein Rezept für ein delikates Gericht finden Sie hier. Die Garnelen-Reispfanne schmeckt zart und würzig.

shrimps-salat.jpg

SHRIMPS-SALAT

Ein Rezept für eine delikate Vorspeise ist das Folgende. Der Shrimps-Salat schmeckt zart und unwiderstehlich gut.

User Kommentare

Tsambika

Ich würde die Garnelen in Olivenöl mit Knoblauch scharf anbraten, mit Weißwein ablöschen und dann erst zur Soße geben.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

die Tomaten-Knoblauch-Garnelen lesen sich gut und werden als Beilage Baguette zum eintunken erhalten. Das es so viele Sorten von Garnelen gibt, werde ich uns die passende Grösse aussuchen. Nicht die Grössten, denn das wird dann zuviel. Etwas von meiner mediterranen Kräuterpaste verwende ich noch zum abschmecken

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Als Hauptspeise würde ich die Garnelen nie betrachten sondern als Vorspeise oder Beigabe zu einem Menü. Außerdem kommen mir die zehn Garnelen für zwei Personen etwas wenig vor.

Auf Kommentar antworten

puersti

Kann Katerchen nur beipflichten. Die 10 Garnelen sind eher für eine Person, zumal es am Foto auch danach aussieht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Nur geimpft ist zu wenig

am 25.09.2021 12:22 von Billie-Blue

ARD bringt schon Wahl-Hochrechnung

am 25.09.2021 09:50 von Lara1