Topfenbällchen

Erstellt von DIELiz

Ein süßes Fingerfood - Rezept sind diese Topfenbällchen. Nach dieser Köstlichkeit greift jeder.

Topfenbällchen

Bewertung: Ø 4,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Eier
500 g Mehl
400 g Topfen
100 g Zucker
1 Pk Backpulver
1 TL Vanillepulver
1 l Frittieröl
30 g Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Einen Rühr - Backteig herstellen, dazu Eier, Topfen, Vanillepulver, Zucker verrühren. Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Währenddessen das Frittieröl erhitzen.
  2. Mit 2 Teelöffeln den Teig rundherum als Bällchen formen. In das heiße Frittieröl geben und freischwimmend goldbraun ausbacken.
  3. Drehen sich die Topfenbällchen um die eigene Achse, so sind sie von innen gar und werden auf Küchenpapier abgetropft. Danach mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Nussschnecken

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Topfenbällchen, da pfeife ich auf die Fettkalorien. Isst man ja nicht jeden Tag. Aber besonders gerne im Fasching bzw. wenn es draussen kalt ist. Auch mit Zimtzucker ein Genuss ;-) und die Zuckermenge kann erhöht werden. Ich regel die Süße durch Staubzucker obenauf

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE