Trüffel-Ravioli

Das Trüffel-Ravioli - Rezept idealerweise mit frischem grünen Salat servieren.

Trüffel-Ravioli

Bewertung: Ø 4,0 (119 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Mehl
4 EL Olivenöl
6 Stk Eier
100 g Parmesan
100 g Käse (Pecorino)
1 Prise Salz
30 g Butter
1 TL Trüffelöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt wird das Mehl, die zwei Eier und das Olivenöl in einer Schüssel gut vermischt und zu einem Teig geknetet. Dieser sollte etwa 15 Minuten mit der Hand geknetet werden.
  2. Den Teig anschließend mit einer Walze ganz dünn ausrollen und in Quadrate schneiden. Für die Fülle wird der Parmesan, das Pecorino, das Ei und das Trüffelöl in einer Schüssel vermischt und danach mit Salz verfeinert.
  3. Die Fülle kann danach auf die Teigquadrate verteilt werden. Diese dann anschließend zusammenklappen und den Rand fest andrücken.
  4. Die Ravioli nun in einem Topf mit Salzwasser solange kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  5. Die Raviolo auf schönen Teller anrichten und mit flüssiger Butter bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Salbei-Pasta

SALBEI-PASTA

Salbei ist ein nicht wegzudenkendes Kraut in der mediterranen Küche. Versuchen sie einmal das schnelle und köstliche Rezept von der Salbei-Pasta.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE