Tsaziki

Tsaziki kennt jeder und mag jeder. Bei diesem Rezept kommt Sauerrahm dazu, dadurch schmeckt es noch cremiger.

Tsaziki

Bewertung: Ø 4,4 (99 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Becher Sauerrahm
1 Becher Naturjoghurt
1 Stk Gurke (groß)
4 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Gurken waschen und in kleine Stücke schneiden, den Knoblauch pressen und mit dem Naturjoghurt und dem Sauerrahm verrühren.
  2. Salzen und im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt zu Gegrilltem oder zu warme Kartoffel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachsaufstrich

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

Kürbiskernaufstrich

KÜRBISKERNAUFSTRICH

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

Erdäpfelkas

ERDÄPFELKAS

Das Rezept für einen Erdäpfelkas ist sehr klassisch, traditionell und einfach in der Zubereitung.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

So schnell ist kein zweiter Aufstrich gemacht wie dieser Bärlauchaufstrich. Ein Rezept mit Topfen, Buttermilch, Bärlauch und Gewürzen - fertig.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

User Kommentare

abirgit
abirgit

Tzatziki wird bei uns besonders zur Grillzeit sehr oft gemacht. Ich schneide die Gurken nicht, sondern ich rasple sie.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE