Überbackene Süßkartoffeln

Als Beilage oder vegetarische Hauptspeise ist das Rezept für überbackene Süßkartoffeln ein wahrer Gaumenschmaus.

Überbackene Süßkartoffeln

Bewertung: Ø 4,2 (76 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Süßkartoffeln
4 EL beliebigen Käse, gerieben

Zutaten für die Füllung

1 Bund Blattspinat
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Limette, den Saft davon
2 EL Röstzwiebel
2 Stk Jalapeños
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

65 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln gründlich waschen und der Länge nach halbieren.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die halbierten Süßkartoffeln mit der Schnittfläche nach oben auflegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) für ca. 40-45 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne den Spinat mit den Knoblauch kurz anbraten – dabei immer wieder umrühren.
  4. Anschließend die fertig gegarten Süßkartoffeln aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und mit einem Löffel das Kartoffelfruchtfleisch grob entfernen.
  5. Für die Füllung nun das Kartoffelfruchtfleisch mit dem Spinat vermischen, mit Limettensaft beträufeln, Röstzwiebel, fein gehackte Jalapenos hinzufügen und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen – alles gut verrühren.
  6. Die Spinat-Kartoffel-Masse mit Hilfe eines Löffels in die ausgehöhlten Süßkartoffel-Boote geben, mit geriebenen Käse bestreuen und für ca. 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE