Überbackene Süßkartoffeln

Als Beilage oder vegetarische Hauptspeise ist das Rezept für überbackene Süßkartoffeln ein wahrer Gaumenschmaus.

Überbackene Süßkartoffeln

Bewertung: Ø 4,4 (256 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Süßkartoffeln
4 EL beliebigen Käse, gerieben

Zutaten für die Füllung

1 Bund Blattspinat
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Limette, den Saft davon
2 EL Röstzwiebel
2 Stk Jalapeños
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

65 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln gründlich waschen und der Länge nach halbieren.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die halbierten Süßkartoffeln mit der Schnittfläche nach oben auflegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) für ca. 40-45 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne den Spinat mit den Knoblauch kurz anbraten – dabei immer wieder umrühren.
  4. Anschließend die fertig gegarten Süßkartoffeln aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und mit einem Löffel das Kartoffelfruchtfleisch grob entfernen.
  5. Für die Füllung nun das Kartoffelfruchtfleisch mit dem Spinat vermischen, mit Limettensaft beträufeln, Röstzwiebel, fein gehackte Jalapenos hinzufügen und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen – alles gut verrühren.
  6. Die Spinat-Kartoffel-Masse mit Hilfe eines Löffels in die ausgehöhlten Süßkartoffel-Boote geben, mit geriebenen Käse bestreuen und für ca. 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) überbacken.

Tipps zum Rezept

Jalapeno ist eine scharfe kleine Paprikasorte.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffelbrei

SÜßKARTOFFELBREI

Ein Süßkartoffelbrei ist eine gesunde Beilage. Das Rezept bringt Abwechslung und schmeckt.

Süßkartoffelschnitzel

SÜßKARTOFFELSCHNITZEL

Bei Süßkartoffelschnitzel ist Begeisterung angesagt, das Rezept sorgt für Abwechslung und schmeckt herrlich.

User Kommentare

Tammy3108
Tammy3108

Oh ich liebe süsskartoffel. Super Rezept. Kann man ja sehr gut variieren was man darf legt. Zwar auch noch nie mit jalapenos gekocht.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das ist ein sehr interessantes Rezept. Hab anscheinend aber eine Wissenslücke, denn ich hab keine Ahnung was Jalapeños sind. Denke, das sollte beim Einstellen wohl erklärt werden.

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Die kennt man doch ;) das sind Chili ganz scharf, äußerste Vorsicht ist geboten. Sie haben den Schärfegrad 10.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

steht im Tipp nun dabei.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE