Überbackenes Sauerkraut

Das überbackene Sauerkraut ist ein gesundes Hauptgericht, dass Sie mit diesem Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Überbackenes Sauerkraut

Bewertung: Ø 4,1 (301 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Kartoffeln
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Paprikaschote
1 Stk Zwiebel
1 Stk Pfefferoni
1 Stk Brühwürfel
1 Prise Parmesan
1 Pk Sauerkraut
2 Stk Frankfurter Würstel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sauerkraut Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln und mit 1 Liter Wasser und einem Brühwürfel ca. 20 Min. kochen.
  2. Inzwischen Zwiebeln und Paprika in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Pfefferoni und die Würstchen klein hacken und in einer Pfanne anbraten. Sauerkraut dazu geben und kurz mit braten.
  3. Kartoffeln und die Brühe mit dem Sauerkraut in eine Auflaufform geben und mit Parmesan bestreuen und ca. 20 Min. überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kotelett mit Kraut und Knödeln

KOTELETT MIT KRAUT UND KNÖDELN

Kotelett mit Kraut und Knödeln ist ein schmackhafter Hausmannskostklassiker. Ein Rezept, das man unbedingt einmal ausprobieren muss.

Sauerkrautpuffer

SAUERKRAUTPUFFER

Sauerkrautpuffer werden traditionell mit einer pikanten Knoblauchsauce serviert - hier das Rezept dazu.

Paprika-Kraut-Suppe

PAPRIKA-KRAUT-SUPPE

Eine Paprika-Kraut-Suppe mit Tomatenmus und Sahne verfeinert, ist ein köstliches Rezept das mundet.

Krautfleisch

KRAUTFLEISCH

Wenn Sie auf der Suche nach einem Rezept aus bodenständiger Küche sind, ist das Krautfleisch genau das Richtige für Sie.

Sauerkraut-Laibchen

SAUERKRAUT-LAIBCHEN

Die Sauerkraut Laibchen bieten eine gesunde, vegetarische Beilage, die Sie mit Hilfe von diesem Rezept rasch auf den Tisch zaubern.

Weinsauerkraut

WEINSAUERKRAUT

Ein sehr pikantes Rezept ist dieses Weinsauerkraut. Passt zu Schweinsbraten, Bratwürsten und vielen mehr.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Dieses Rezept klingt sehr interessant. Kann mir vorstellen, dass ein paar Kaminwurzen oder ähnliche Würste anstatt der Frankfurter besser passen.

Auf Kommentar antworten

sheinzi2011
sheinzi2011

Wann werden die Kartoffeln dazugegeben? Ich nehme mal an mit den Würstchen und Co.?

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, die Kartoffeln mit der "Kartoffelbrühe" zum Schluss mit dem Sauerkraut zufügen. (steht nun auch in der Anleitung) lg

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Ist das nicht ein bisschen viel Flüssigkeit? 1 Liter Wasser kommt mir sehr viel vor. Hat das schon jemand ausprobiert?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE