Sauerkrautpuffer

Sauerkrautpuffer werden traditionell mit einer pikanten Knoblauchsauce serviert - hier das Rezept dazu.

Sauerkrautpuffer

Bewertung: Ø 4,2 (668 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Sauerkraut
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Kümmel
1 Stk Ei
3 EL Mehl
1 Schuss Öl für die Pfanne
400 g Kartoffel
5 EL Haferflocken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sauerkraut Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Sauerkraut gut ausdrücken und abtropfen lassen und etwas zerkleinern (durchschneiden).
  2. Kartoffeln schälen und grob reiben.
  3. Das Sauerkraut mit den geriebenen Kartoffeln, dem Ei, Salz, Pfeffer, Kümmel, Mehl und den Haferflocken in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  4. Eine Pfanne mit einem Schuss Öl (oder Schmalz) erhitzen und mit einem Löffel kleine Puffer aus der Sauerkrautmasse in die heiße Pfanne geben. Die Puffer beidseitig für ca. 3 Minuten anbraten.

Tipps zum Rezept

Die Sauerkrautpuffer werden mit einer Knoblauchsauce serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weinsauerkraut

WEINSAUERKRAUT

Ein sehr pikantes Rezept ist dieses Weinsauerkraut. Passt zu Schweinsbraten, Bratwürsten und vielen mehr.

Überbackenes Sauerkraut

ÜBERBACKENES SAUERKRAUT

Das überbackene Sauerkraut ist ein gesundes Hauptgericht, dass Sie mit diesem Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Kotelett mit Kraut und Knödeln

KOTELETT MIT KRAUT UND KNÖDELN

Kotelett mit Kraut und Knödeln ist ein schmackhafter Hausmannskostklassiker. Ein Rezept, das man unbedingt einmal ausprobieren muss.

Paprika-Kraut-Suppe

PAPRIKA-KRAUT-SUPPE

Eine Paprika-Kraut-Suppe mit Tomatenmus und Sahne verfeinert, ist ein köstliches Rezept das mundet.

Krautfleisch

KRAUTFLEISCH

Wenn Sie auf der Suche nach einem Rezept aus bodenständiger Küche sind, ist das Krautfleisch genau das Richtige für Sie.

Sauerkraut-Laibchen

SAUERKRAUT-LAIBCHEN

Die Sauerkraut Laibchen bieten eine gesunde, vegetarische Beilage, die Sie mit Hilfe von diesem Rezept rasch auf den Tisch zaubern.

User Kommentare

puersti
puersti

Diese Sauerkrautpuffer kann ich mir sehr gut als Mittagessen mit einer KnoblauchSauce und einem grünen Salat vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Das ist ein sehr ansprechendes Rezept, wird demnächst ausprobiert, denn im Herbst passt mir Sauerkraut am besten ins Programm, in allen Variationen.
Obwohl ich auch Knoblauch sehr gerne mag und mich die Zubereitung der Sauce interessiert hätte, würde ich diese bei den Sauerkrautpuffern nicht vermissen aber vielleicht, da es für mich nicht fleischlos sein muß, brate ich ein gutes Würstl in der Pfanne mit.

Auf Kommentar antworten

Babsi45
Babsi45

Das hab ich noch nie gehört bzw ich wäre nie auf die Idee gekommen, aber klingt interessant. somit wird es demnächst ausprobier. Ich werde dann berichten ????

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE