Sauerkraut

Sauerkraut ist eine beliebte und sehr klassische Beilage. Hier ein einfaches Rezept mit Speck.


Bewertung: Ø 4,6 (8.253 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Sauerkraut
60 g Speck
250 ml Rindersuppe
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Butter für die Pfanne
5 Stk Wacholderbeeren
1 Bl Lorbeerblatt
1 Prise Kümmel
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Kochtopf

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als Erstes den Speck würfelig schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Nun den Speck, Zwiebel und Knoblauch in einer hohen Pfanne (oder Topf) mit etwas Butter anschwitzen und anschließend ein wenig Zucker hinzufügen und gut durchrühren.
  3. Dann mit der Rindersuppe aufgießen, den Kümmel, die Wacholderbeeren und das Lorbeerblatt hineingeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Anschließend das Sauerkraut in einem Sieb waschen, etwas auspressen und in die Pfanne mit der leicht köchelnden Rindersuppe geben. Das Kraut ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ein gegrilltes Schweinesteak oder ein saftiger Schweinsbraten.

Das Sauerkraut am besten am Vortag zubereiten und über Nacht gut durchziehen lassen.

Sauerkraut ist reich an Mineralstoffen und Antioxidantien und daher sehr gesund.

Durch das Garen wird das Sauerkraut mürbe und leichter verdaulich. Wachholderbeeren, Kümmel und Lorbeerlaub als Gewürze sind wichtig für die Verdauung.

Rezept Tipp: Sauerkraut selber herstellen

Nährwert pro Portion

kcal
160
Fett
13,15 g
Eiweiß
3,75 g
Kohlenhydrate
4,07 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

sauerkraut.jpg

SAUERKRAUT

Gesund ist es allemal das Sauerkraut und wird am liebsten in der Herbst- und Winterzeit zubereitet. Das Rezept ist Kinderleicht.

sauerkrautsuppe.jpg

SAUERKRAUTSUPPE

Besonders köstlich ist die Sauerkrautsuppe in der kalten Jahreszeit. Ein schnelles Rezept für den großen Hunger.

krautfleisch.jpg

KRAUTFLEISCH

Das Krautfleisch ist eine köstliche Hausmannskost. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und bringt ein tolles Gericht mit sich.

sauerkraut.jpg

SAUERKRAUT

Ein Beilagen - Rezept zu deftigen Gerichten, wie Geselchtes, Schweinsbraten oder Bratwurst ist dieses Sauerkraut.

sarma.jpg

SARMA

Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Sarma ist eine lwunderbare würzige Hauptspeise aus dem wunderschönen Serbien.

sauerkrautpuffer.jpg

SAUERKRAUTPUFFER

Sauerkrautpuffer werden traditionell mit einer pikanten Knoblauchsauce serviert - hier das Rezept dazu.

User Kommentare

Anna3

Ich gebe noch zusätzlich einen geriebenen Apfel und eine rohe geriebene Kartoffel (wegen der Bindung) dazu.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Mir schmeckt das Sauerkraut am besten mit einen Guten Kümmelbraten und ein grosses Semmelknödel darf auch nicht fehlen.

Auf Kommentar antworten

Josi5020

Sehr gutes Rezept ! Hab es schon öfter nachgekocht es wir immer ausgezeichnet ! ich nehme allerdings 500ml Suppe und es wird wunderbar

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Knoblauch mögen wir im Sauerkraut nicht, dafür gebe ich auch eine rohe geriebene Kartoffel wegen der Bindung dazu.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich habe auch schon ein paarmal das Suerkraut selbst gemacht. Hat immer allen sehr sehr gut geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Unlängst gab es wieder mal Sauerkraut. Ich habe diesmal ein Stück geräuchertes "Göderl" mitkochen lassen und se zum Sauerkraut serviert.

Auf Kommentar antworten

ChristineKlotz

Lasse den Knoblauch und Pfeffer weg, da wir dies im Sauerkraut nicht unbedingt haben müssen. Anstatt der Rindsuppe nehme ich selbstgemachtes Suppengewürz aus Gemüse und Kräutern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gelsenfalle bauen

am 26.07.2021 07:47 von Maarja

Ansturm auf Tierheime

am 26.07.2021 06:18 von Pesu07

Lieblingslied

am 26.07.2021 06:08 von Pesu07

Schwarzes Ribisel Chutney

am 25.07.2021 23:51 von DIELiz