Veganes Heidelbeermousse

Ein ausgefallenes Dessert-Rezept ist das vegane Heidelbeermousse mit Vanille, Kokos und Avocado. Ein besonderes Geschmackserlebnis.

Veganes Heidelbeermousse

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Vanilleschote
1 Stk Avocado (klein)
200 g Heidelbeeren
150 ml Kokosmilch
60 ml Kokosöl
1 TL Honig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Heidelbeeren verlesen und eine für die Garnierung zur Seite legen. Als nächstes wird die Vanilleschote der Länge nach halbiert und mit dem Messerrücken das Mark heraus geschabt.
  2. Ebenso die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und zusammen mit den Heidelbeeren in ein hohes Gefäß geben.
  3. Zusammen mit dem Vanillemark, Honig und der Kokosmilch mit dem Stabmixer cremig pürieren. Dabei das Kokosöl nach und nach einlaufen lassen.

Tipps zum Rezept

Über Nacht kalt gestellt kann aus dem Mousse mit Löffeln Nockerl geformt werden. Diese mit Mandelsplitter und den frischen Heidelbeeren anrichten. Ansonsten in Schüsseln oder Schalen, leicht flüssig als Creme servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Heidelbeercremetorte

HEIDELBEERCREMETORTE

Heidelbeercremetorte geht flott und braucht kein Backrohr, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Heidelbeer-Röllchen

HEIDELBEER-RÖLLCHEN

Ein himmlisches Dessert bereiten Sie mit den Rezept für die Heidelbeer-Röllchen. Allein der Anblick lässt uns schwärmen.

Heidelbeertorte

HEIDELBEERTORTE

Heidelbeertorte ist ein raffiniertes Rezept für eine fruchtige Torte, die Füllung wird mit Weißwein verfeinert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE