Wachtelei - Salat mit Radieschen

Erstellt von Farori

Eine Vorspeisen - Überraschung ist dieser Wachtelei - Salat mit Radieschen. Mit diesem Rezept können sie ihre Gäste zu Ostern überraschen.

Wachtelei - Salat mit Radieschen

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

18 Stk Wachtelei
4 Stk Radieschen
1 Spr Zitronensaft
3 Fl Mayonnaise
1 Prise Salz
0.5 TL Zucker
1 Prise Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Wachteleier 5 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Die Radieschen putzen, waschen, grob raffeln und mit einer Prise Salz vermischen. Kurz stehen lassen, dann ausdrücken, sodaß die Raffel möglichst trocken sind.
  2. Nun die Radieschenraffel mit Mayonnaise, Zitronensaft und Zucker verrühren. Die Wachteleier in 4mm dicke Scheiben schneiden und untermischen, gegebenenfalls nachsalzen. 10 Minuten kühl stellen, dann mit einer Prise Paprikapulver garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Schmeckt natürlich auch mit normalen Eiern, die Wachteleier schaffen aber die besondere Optik.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bunter Wurstsalat

BUNTER WURSTSALAT

Dazu gibt es unzählige Varianten. Mit Wurst, Käse, saure Gurken, Tomaten, Paprika einfach alles was schmeckt. Ein Rezept zum Kombinieren.

Warmer Krautsalat

WARMER KRAUTSALAT

Von dieser Köstlichkeit werden Ihre Gäste begeistert sein. Überzeugen Sie sich von diesem tollen Rezept.

Gurkensalat

GURKENSALAT

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes muss. Das Rezept Passt zu jeder Hauptspeise und ist erfrischend gut.

Gemischter Salat

GEMISCHTER SALAT

Der gemischte Salat ist eine ideale Beilage zu beinahe jedem Gericht. Rasch und einfach bereiten Sie dieses Rezept zu.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren lässt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Farori
Farori

Es sind natürlich drei ESSLÖFFEL Mayonnaise gemeint, nicht drei Flaschen ;) Vielleicht kann man das ausbessern?

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sieht sehr köstlich aus! Als Vorspeise oder als kleines Abendessen kann ich es mir sehr gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE