Walnussfülle

Erstellt von hexy235

Diese köstliche Walnussfülle passt in vielen Mehlspeisen, wie auf diesem Bild - eine Nussschnecke. Hier das einfache Rezept aus Omas Küche.

Walnussfülle

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

220 ml Milch
280 g geriebene Walnüsse
30 g Honig
140 g Biskottenbrösel
1 Pk Vanillezucker
30 g Rosinen
4 cl Rum
0.5 TL Zimt
0.5 Stk Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundrezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Rosinen über Nacht in Rum einweichen. Milch mit Honig, Zucker und Vanillezucker aufkochen.
  2. Nüsse, Biskottenbrösel und Rosinen mitsamt dem Rum einrühren, mit Zimt, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.
  3. Nun kann die Walnussfülle für verschiedene Mehlspeisen z.B. Nussschnecke zum Füllen verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucker karamellisieren

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingts bestimmt.

Filoteig Grundrezept

FILOTEIG GRUNDREZEPT

Ein Filoteig Grundrezept ähnelt einem Strudelteig. Das Rezept kommt aus der Türkei.

Kartoffelteig

KARTOFFELTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Kartoffelteig-Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

Biskuitrolle - Grundrezept

BISKUITROLLE - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für Biskuitrolle ist einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Einbrenn Grundrezept

EINBRENN GRUNDREZEPT

Zum Andicken von Saucen oder Gemüse ist das Einbrenn Grundrezept goldrichtig. Es erspart den Saucenbinder.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

User Kommentare

LittleLighthouse
LittleLighthouse

Dass dieses "Rezept" es ungeachtet unübersehbar mindestens unvollständiger Anleitung, wohl auch ebenso der Zutaten es überhaupt auf die Website von @gutekuecheAT schaffte, schlimm genug - aber lest Ihr sie nicht mehr vor dem Twittern und merkt was? #Fail

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

dieses Rezept eignet sich zum Füllen diverser Mehlspeisen - zum besseren Verständnis haben wir den Text überarbeitet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE