Wasabipüree

Erstellt von lisas

Wasabipüree passt sehr gut zu gebratenem Huhn oder Fisch. Ein Beilagen - Rezept mit etwas Schärfe.

Wasabipüree

Bewertung: Ø 4,6 (45 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Erdäpfel
50 g Butter (kalt)
75 ml Milch oder Schlagobers
1 Tube Wasabipaste (Menge nach gewünschter Schärfe)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Erdäpfel mit Schale in Salzwasser (kalt) zustellen, weichkochen, schälen und die noch heißen Erdäpfel durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Kalte Butter (emulgiert besser) in Flocken auf die Erdäpfel setzen und schmelzen lassen. Milch erhitzen und langsam unter die Erdäpfel mischen, bis ein sämiger Brei entstanden ist. Mit Wasabipaste (Menge nach Geschmack und gewünschter Schärfe) abschmecken.

Tipps zum Rezept

Alternativ kann auch ein Erdäpfelstampfer verwendet werden wenn noch kleine Stückchen im Püree sein sollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE