Weiches Toastbrot

Erstellt von ddoodd

Das weiche Toastbrot ist sehr einfach in der Zubereitung. Ein Rezept für den nächsten Brunch am Sonntag.

Weiches Toastbrot

Bewertung: Ø 3,6 (415 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl (glatt)
1 Pk Trockengerm
1 EL Kristallzucker
125 ml Milch (lauwarm)
125 ml Wasser (lauwarm)
50 g Brunch buttrig frisch (zimmerwarm)
0.5 EL Brunch bruttrig frisch (für die Form)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

125 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
105 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst eine Kastenform mit Brunch ausstreichen und bemehlen. Dann das Mehl mit Germ, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Das Wasser, Milch und Brunch buttrig frisch dazu geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig kneten.
  2. Anschließend den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und zugedeckt für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 220 Ober-/Unterhitze vorheizen und das Brot darin 7 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180 Grad drosseln und das Brot für weitere 35-45 Minuten hellbraun backen.

Tipps zum Rezept

Das Brot stürzen, abkühlen lassen und dann mit der Brotmaschine in gleich dicke Scheiben schneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE