Weihnachtsstollen

Erstellt von hexy235

Etwas aufwendig ist das Rezept von Weihnachtsstollen, aber es lohnt sich. Selbstgebackenes schmeckt einfach besser.

Weihnachtsstollen

Bewertung: Ø 4,1 (62 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

280 g Mehl (Dampfl)
250 ml Milch
42 g Germ
50 g Staubzucker
50 g Zuckersirup
2 Stk Eidotter
1 TL Kardamon
0.5 Stk Zitrone (Schale)
2 cl Rum
1 Prise Salz
380 g Mehl (Teig)
300 g Butterschmalz
300 g Rosinen
100 g Marzipan (gerieben)
150 g Aranzini
150 g Zitronat
40 g Mandeln (gehackt)
200 g Butter (zum Bestreichen)
200 g Staubzucker (zum Wälzen)
1 TL Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

160 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
110 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Zuerst die Germ in lauwarmer Milch auflösen und mit dem Mehl gründlich mischen. Dann zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Aranzini und Zitronat klein hacken.
  2. Mit einer Küchenmaschine den Staubzucker mit Eidotter, Vanillezucker, Rum, Sirup, Zitronenschalen und Kardamom schaumig rühren.
  3. Jetzt auf den Knethaken wechseln und das Dampfl, Mehl und gerade so viel Butterschmalz einarbeiten, dass der Teig schön bindet. Weiterkneten und dann Salz sowie restliches Butterschmalz nach und nach einarbeiten.
  4. Nun Aranzini, Zitronat, gehackte Mandeln, geriebenes Marzipan und Rosinen beimengen und gut durchkneten. Aus der Rührschüssel nehmen, halbieren, nochmals durchkneten und 2 Stollen formen.
  5. Das Backrohr auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  6. Anschließend im vorgeheiztem Backrohr etwa 50 Minuten backen. Dann kurz abkühlen lassen, in flüssige Butter tauchen und zum Abtropfen kurz auf ein Gitter legen. Dann rundum den Christstollen in Staubzucker wenden, gut durchkühlen lassen und nochmals in Staubzucker wälzen.

Tipps zum Rezept

Wichtig bei dem Germteig ist die Gehzeit.

ÄHNLICHE REZEPTE

Linzer Spritzgebäck

LINZER SPRITZGEBÄCK

Linzer Spritzgebäck aus feinem Teig schmeckt immer. Die klassischen Weihnachtsplätzchen sind mit diesem Rezept besonders fein.

Einfache Kokosbusserl

EINFACHE KOKOSBUSSERL

Einfache Kokosbusserl sind nicht nur schnell gemacht, sie schmecken einfach himmlisch; mit diesem Rezept kann Weihnachten kommen!

Marzipanquadrate

MARZIPANQUADRATE

Wer Marzipan liebt, wird auch von diesen Marzipanquadraten nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept das für einen wahren Genuss sorgt.

Bad Ischler Törtchen

BAD ISCHLER TÖRTCHEN

Zu den Keksen mit Schokoglasur und Buttercreme greift jeder gerne. Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Bad Ischler Törtchen sicher.

Weihnachtsstollen

WEIHNACHTSSTOLLEN

Ein Früchtebrot oder Weihnachtsstollen gehört nun mal in die Weihnachtszeit. Das Rezept für einen gelungenen Christstollen.

Mandelmakronen

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Plätzchenrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE