Weiß-dunkle Schokoladentorte

Dieses besondere Rezept lässt die Torte vom Boden aufwärts immer heller werden. Das sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch sensationell gut.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (33 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Eier
150 g Staubzucker
7 cl Öl
7 cl Wasser
120 g Mehl (glatt)
0.25 Pk Backpulver
1 EL Kakaopulver
3 EL Schokostreusel
12 Stk Schokoladeblättchen
1 EL Ribiselmarmelade

Zutaten für die Cremen

1 l Patisserie-Obers
3 EL Kakaopulver
1 EL Staubzucker
100 g Schokolade (weiß)

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier in Eiklar und Dotter trennen. Aus dem Eiklar einen festen Schnee schlagen und kalt stellen. Tipp: Topf kopfüber halten - wenn der Schnee fest genug ist, dann bleibt alles in der Rührschüssel. Nun Dotter und Zucker schaumig rühren und danach Öl und Wasser hinzufügen. Schließlich Mehl, Backpulver und Kakao (durch ein Sieb in die Rührschüssel geben) einrühren.
  2. Nun die Masse in eine runde Tortenform geben und bei etwa 170°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Ob der Tortenboden fertig gebacken ist, siehe unten "Tipp".
  3. In der Zwischenzeit den ersten halben Liter Patisserie-Obers cremig schlagen und danach gesiebten Kakao (wie vorhin vorgehen) und Zucker noch kurz einrühren. Danach die zweite Portion Patisserie-Obers schlagen und die geschmolzene weiße Schokolade einrühren (Info: Schokolade auf ein Stück Backpapier geben und in der Mikrowelle weich schmelzen, damit es gut eingerührt werden kann - aber nicht zu heiß).
  4. Den ausgekühlten Tortenboden auf ein Tortenblech geben und einen Tortenreifen rundherum spannen. Mit Marmelade bestreichen und zuerst die dunkle Obers-Creme verteilen. Danach die helle Creme verteilen.
  5. Schließlich mit Schokostreusel bestreuen und mit 12 Schokoblättchen am Rand verzieren (je eines für ein Tortenstück).

Tipps zum Rezept

Zur Überprüfung, wann die Masse fertig gebacken ist, einfach mit einem Metallspieß (siehe, ob Rückstände bleiben beim Hineinstechen) oder durch Fingerkontrolle (mit dem Finger darauf tupfen: klingt es noch schaumig, noch etwas im Rohr lassen) testen.

ÄHNLICHE REZEPTE

schwarzwaelder-kirsch-torte.jpg

SCHWARZWÄLDER-KIRSCH-TORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

mohn-topfentorte-mit-himbeerspiegel.jpg

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept von der Giotto Torte.

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

malakofftorte.jpg

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Laut UBIMET jetzt warme Tage

am 02.03.2021 08:24 von Teddypetzi

Anleitung für den Selbsttest

am 02.03.2021 08:19 von Lara1

Gleichheitswidrige Bestimmung

am 02.03.2021 08:13 von Lara1