Zucchini-Cordon-Bleu

Erstellt von Silviatempelmayr

Wenn ihre Zucchini im Garten immer größer werden, dann versuchen sie das Rezept pikante Zucchini-Cordon-Bleu.

Zucchini-Cordon-Bleu

Bewertung: Ø 4,3 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

24 Stk Zucchinischeiben (ca. 3 mm)
24 Bl Schinken
12 Bl Käse
2 Stk Ei
50 g Mehl
200 g Semmelbrösel
5 EL Öl zum Braten
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als Erstes die Zucchini waschen und in 24 Scheiben schneiden. Nun jede Zucchinischeibe mit ein Blatt Schinken und Käse belegen, dann wieder ein Blatt Schinken und zum Schluss kommt eine Zucchini Scheibe.
  2. Die Cordon-Bleu mit einem Zahnstocher fixieren. Zuerst in Mehl wenden, dann in versprudeltem und gesalzenem Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Cordon-Bleu bei mittlerer Hitze beidseitig knusprig braun braten. Vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Kartoffel und grüner Salat passen hervorragend dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Für Vegetarier kann man ja ganz einfach den Schinken weglassen. Schmeckt auch nur mit Käse sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

wann salzt man das ganze? salzt man den zucchini, oder die eier?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

bitte das Ei salzen. Steht nun dabei.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich salze immer die Eier. Durch den Schinken der eh säuerlich ist braucht man aber nicht zuviel salzen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE