Zucchinipüree

Ein Zucchinipüree stellt eine vollwertige und sehr schmackhafte Alternative zu der klassischen Variante dar.

Zucchinipüree

Bewertung: Ø 4,4 (224 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Cremè fraiche
1 Stk mittelgroße Zucchini
1 Zweig Kerbel
1 Prise Salz
1 Spr Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Baby Rezepte

Zeit

21 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
6 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Waschen Sie sorgfältig die Zucchini und schneiden sie diese in Scheiben. Garen Sie sie in der Mikrowelle auf einem bedeckten Teller 6 Minuten bei maximaler Leistung.
  2. Tupfen Sie die Zucchini trocken und pürieren Sie sie. Wärmen Sie sie danach noch einmal in einem Topf auf und fügen eine Messerspitze Salz, einen Spritzer Zitrone, die Crème fraîche und den fein gehackten Kerbel hinzu.
  3. Mit einer Prise vom fein gehackten Kerbel garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit fein gehackten Kerberl garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kohlrabi-Zucchini-Kartoffel-Brei

KOHLRABI-ZUCCHINI-KARTOFFEL-BREI

Der Kohlrabi-Zucchini-Kartoffel-Brei ist für die Babykost super geeignet. Das Rezept hat durch das andünsten in Butter einen tollen Geschmack.

Grießbrei

GRIEßBREI

Ein Grießbrei kann mit frischer Vanille oder mit diversen Früchten kombiniert werden.

Getreide-Obst-Brei

GETREIDE-OBST-BREI

Ein Getreide-Obst-Brei ist sehr gesund und ballaststoffreich. Das Rezept ist auch für Babys ab dem 11. Lebensmonat geeignet

Müsli-Milch-Brei

MÜSLI-MILCH-BREI

Der Müsli-Milch-Brei wird mit Karottensaft und Schmelzflocken angereichert. Das Rezept ist vor allem für Babykost geeignet.

Bananen-Reis-Brei

BANANEN-REIS-BREI

Dieses Rezept wird mit Reisschleimflocken zubereitet, mit Banane verfeinert. Der Bananen-Reis-Brei wird eine köstliches Gericht für Babykost.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE