Zwetschgenchutney

Erstellt von lisas

Über dieses Zwetschgenchutney freuen sie sich in der kalten Jahreszeit. Das Rezept ist vielseitig verwendbar.

Zwetschgenchutney

Bewertung: Ø 4,4 (37 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 kg Hauszwetschgen (sehr reif)
150 g Apfel
400 g Tropea-Zwiebel
150 ml Rotwein
200 ml Balsamessig (rot)
1 Stk Ingwer
1 TL Senfkörner
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Rohrzucker (braun)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Chutney Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwetschgen und Apfel waschen, halbieren, entkernen bzw. beim Apfel das Kerngehäuse entfernen. Zwetschgen in Spalten schneiden, Apfel schälen und klein würfeln. Tropea-Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Vom Ingwer ein Stück (ca. 1 cm) abschneiden, schälen und fein hacken oder reiben. Alle Zutaten zusammen mit dem Rotwein, Balsamessig, den Senfkörnern, Rohrzucker, Salz und Pfeffer in einen großen Kochtopf geben, zum Kochen bringen und leise köcheln lassen, bis das Chutney eine feine Konsistenz hat, dabei immer wieder umrühren.

Tipps zum Rezept

Das fertige Chutney noch heiß in sterilisierte Einmachgläser füllen und gut verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tomaten Chutney

TOMATEN CHUTNEY

Das Tomaten Chutney passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch. Hier unser piffiges Rezept zum Nachkochen.

Tomaten Chutney

TOMATEN CHUTNEY

Das Tomaten Chutney schmeckt würzig und gut. Hier ein einfaches Rezept das garantiert gelingt.

Birnen-Zwiebel-Chutney

BIRNEN-ZWIEBEL-CHUTNEY

Das Birnen-Zwiebel-Chutney passt gut zu kaltem Schweinebraten. Dieses Rezept ist ein Geheimtipp.

Zwetschkenchutney

ZWETSCHKENCHUTNEY

Mit dem Rezept für Zwetschkenchutney kann man die köstlichen Früchte haltbar machen und zu Fleisch und Geflügel genießen.

Rhabarber-Chutney

RHABARBER-CHUTNEY

Bei diesem Rhabarber-Chutney greift jeder gerne zu. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE