Apfelbeugel

Erstellt von isa1991

Diese Apfelbeugel schmecken herrlich nach Apfel. Das Rezept ist relativ einfach in der Zubereitung, probiert es aus!

Apfelbeugel

Bewertung: Ø 4,3 (102 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

750 g Mehl
250 g Butter
1 Stk Eidotter
1 Stk Ei
1 Becher Sauerrahm
4 EL Staubzucker
5 Stk Äpfel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Eidotter, Ei, Sauerrahm und Staubzucker zu einem Mürbteig verkneten und ca. 1 Stunde kühl rasten lasten.
  2. Äpfel schälen und fein raspeln.
  3. Teig ausrollen, mit Äpfel belegen, zusammenklappen und im vorgeheizten Ofen, bei 175 Grad, Ober- und Unterhitze goldbraun backen.
  4. Vor dem servieren mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brandteigkrapfen

BRANDTEIGKRAPFEN

Brandteigkrapfen können mit einer süßen Sauce verziehrt werden. Ein tolles Rezept, dass Kinder über alles lieben.

Schnelles Schoko Mousse

SCHNELLES SCHOKO MOUSSE

Unwiderstehlich schmeckt dieses herrliche, schnelle Schoko Mousse. Versuchen Sie doch mal das Rezept.

Nutella-Schnitten

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Mousse au chocolat

MOUSSE AU CHOCOLAT

Traumhaft süß und unwiderstehlich schmeckt das Mousse au chocolat. Hier ein Rezept, mit dem Sie Ihren Liebsten verführen können.

Schomlauer Nockerl

SCHOMLAUER NOCKERL

Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem Rezept im Nu. Die süßen Schomlauer Nockerl zergehen auf der Zunge.

User Kommentare

Tsambika
Tsambika

Werden die Äpfel für die Fülle ohne Zucker, ohne Zitronensaft und ohne Zimt auf den Mürbteig gegeben?

Auf Kommentar antworten

isa1991
isa1991

Wie man will, ich nehme schon immer süsse Äpfel, dann brauch ich kein Zucker mehr dazugeben. Zimt passt sicher auch gut dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE