Apfelknödel

Dieses Rezept werden Sie lieben. Egal ob als Hauptspeise oder als Nachtisch: Apfelknödel sind einfach unglaublich köstlich und die Zubereitung ist auch einfach.

apfelknoedel.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (787 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Säuerliche Äpfel
1 Stk Ei
150 g Mehl
1 TL Salz
50 g Butter
50 g Zucker
1 TL Zimt

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Schälen Sie die säuerlichen Äpfel und reiben Sie diese grob auf. Wenn Sie wollen können Sie diese auch kleinwürfelig schneiden.
  2. Als zweiten Schritt geben Sie ein Ei und einen Teelöffel Salz dazu und mengen Sie die 150 Gramm Mehl dazu.
  3. Nun entsteht eine Masse, aus der Sie kleine Knödel formen können.
  4. Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf, geben Sie in diesen ein wenig Salz hinein und warten Sie bis dieses kocht.
  5. Wenn dieses kocht, können Sie die geformten Knödel in das Wasser geben und 10 Minuten darin ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Bei Belieben können die Apfelknödel mit heißer Butter übergossen werden. Noch leckerer sind sie, wenn man diese mit Zucker und Zimt bestreut. Guten Appetit!

Nährwert pro Portion

kcal
359
Fett
12,69 g
Eiweiß
5,93 g
Kohlenhydrate
54,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schönes langes Wochenende

am 02.06.2021 07:23 von Pesu07

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111