Artischocken Antipasti

Artischocken liebt oder hasst man. Mit diesem einfachen Rezept für Artischocken Antipasti werden sicher auch Sie Artischockenliebhaber!

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (13 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

3 Dose Artischockenböden
3 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 EL Olivenöl
2 Stk Paprikaschoten
250 g Champignons

Zeit

15 min. Gesamtzeit 0 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Artischocken abseihen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons mit einem Tuch vorsichtig abputzen und ebenso in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und mit einem scharfen Messer entkernen. Die geputzten Paprika anschließend würfeln.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebeln andünsten. Nach circa 2 Minuten die Paprika und die Champignons dazugeben und alles kurz anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die abgetropften Artischockenböden mit Hilfe eines Teelöffels mit der Gemüsefüllung befüllen.

ÄHNLICHE REZEPTE

zucchini-antipasti.png

ZUCCHINI-ANTIPASTI

Einfach und schnell in der Zubereitung ist die Zucchini-Antipasti. Ein tolles Rezept für ihr nächstes Gartenfest.

eingelegte-champignons.png

EINGELEGTE CHAMPIGNONS

Eingelegte Champignons passen sehr gut als Antipasti oder als Beilage zu einer deftigen Jause. Hier das einfach Rezept zum Nachkochen.

karotten-antipasti.jpg

KAROTTEN ANTIPASTI

Das Karotten Antipasti - Rezept kann mit getrockneten Tomaten, Parmaschinken und Grissinis serviert werden.

ofengetrocknete-tomaten.png

OFENGETROCKNETE TOMATEN

Ofengetrocknete Tomaten sind einfach in der Zubereitung und schmecken köstlich. Ein Rezept für eine Antipasti.

eingelegte-karotten.jpg

EINGELEGTE KAROTTEN

Diese eingelegte Karotten passen zu einer herzhaften Jause oder als Antipasti. Das Rezept stammt aus Omas Kochbuch.

eingelegte-loewenzahnknospen.jpg

EINGELEGTE LÖWENZAHNKNOSPEN

Das Rezept für eingelegte Löwenzahnknospen stammt aus den 50iger Jahren - eine Antipasti aus der Vergangenheit.

User Kommentare

Kuechengeist

Ist ein bissl eine Patzerei, schmeckt aber köstlich. Wenn wir Besuch haben, wird schon danach gefragt.

Auf Kommentar antworten

martha

Kann man sehr gut, wenn Gäste eingeladen sind, tags zuvor zubereiten. Bei den Paprika nehme ich je einen halben gelben, roten und grünen und zusätzlich würze ich noch mit etwas Chili um eine gewisse Schärfe zu erhalten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Normunterworfene

am 25.02.2021 19:04 von Lara1

Gratis Selbsttests

am 25.02.2021 18:41 von Pesu07