Bärlauchfritatten

Bärlauchfritatten sind der wahre Farbtupfer in der Suppe. Dieses Rezept eignet sich auch zum Einfrieren, damit man lange davon was hat.

Bärlauchfritatten

Bewertung: Ø 4,0 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier
250 ml Milch
150 g Mehl
0.5 TL Salz
150 g Bärlauch
3 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, trocknen, die Stiele abschneiden und ganz fein hacken.
  2. Das Mehl mit den Eiern, dem Salz und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Den Bärlauch unterrühren.
  3. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und Palatschinken backen. Aufrollen und in feine Streifen schneiden.

Tipps zum Rezept

Kann man auch sehr gut einfrieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Griessknödel

GRIESSKNÖDEL

Die lockeren Griessknödel sind eine tolle Suppeneinlage und sehr beliebt. Dieses einfache Rezept gelikngt garantiert.

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Käsecroutons

KÄSECROUTONS

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

mhhhh, auch eine gute idee. da ich gerne fritatten auf vorrat einfriere, werde ich es jetzt in der bärlauchsaison mit diesen hier versuchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE