Bärlauchpaste

Die Bärlauchpaste schmeckt köstlich auf getoastetem Brot. Das Rezept eignet sich auch als Bärlauchbutter auf gegrilltem Fleisch.

Bärlauchpaste

Bewertung: Ø 4,0 (73 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Bund Bärlauch
10 g Salz
100 ml Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchpaste den Bärlauch gut waschen, trocken schütteln, die Stiele entfernen und die Blätter klein schneiden.
  2. Anschließend die Blätter mit dem Öl und Salz im Stabmixer pürieren.
  3. Die Paste in den vorbereiteten Schraubgläser abfüllen und kühl und dunkel lagern.

Tipps zum Rezept

Im Kühlschrank gut haltbar - passt sehr gut zu Pasta aber auch zu Fleischgerichten oder als Salatmarinade.

ÄHNLICHE REZEPTE

Avocado-Aufstrich

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

Liptauer

LIPTAUER

Bei Liptauer handelt es sich um einen bekannten und beliebten Brotaufstrich. Ein wunderbares Rezept, dass jeder mag.

Erdäpfelkas

ERDÄPFELKAS

Das Rezept für einen Erdäpfelkas ist sehr klassisch, traditionell und einfach in der Zubereitung.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

Erdäpfelkäse

ERDÄPFELKÄSE

Der tolle Erdäpfelkäse schmeckt sehr köstlich auf frischem Gebäck in geselliger Runde. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wie lange ist die Paste den ungefähr haltbar? So kann man den Bärlauch doch wirklich toll konservieren und man hat länger was davon.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

hält sich luftdicht verschlossen 2-3 Monate, ist das Glas jedoch mal offen bitte nach 3 Tagen aufbrauchen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr gute Paste. Werd ich auch machen. Wie mache ich die Gläser luftdicht? Mit Alkohol und anzünden ? Wenn ja mit welchen Alkohol ?

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Habe das Rezept nachgemacht. Sieht bei mir anders aus. Ist da nicht noch irgendein Sauerrahm oder ähnliches dabei?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

nein ist sonst nichts dabei, beim Pürieren wird es schon etwas heller, doch das Bild ist zusätzlich noch aufgehellt daher vielleicht die etwas andere Farbe. Gern kannst du uns ein Bild per Mail senden, wir können es dann als 2. Bild hochladen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE