Basilikum-Paradeiser-Torte

Die Basilikum-Paradeiser-Torte ist eine ideale Vorspeise für einen italienischen Abend. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Gäste begeistern.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

90 g Paradeiser (getrocknet)
0.25 l Gemüsesuppe
30 g Pinienkerne
250 g Topfen
3 EL Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehen (gepresst)
4 EL Basilikum (frisch, gehackt)
2 Bl Gelatine
2 EL Milch (warm)

Zeit

260 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 240 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Paradeiser werden zu Beginn mit einer Küchenrolle trockengetupft und anschließend in der Gemüsesuppe für etwa 10 Minuten gekocht, danach werden sie abgeseiht und ausgekühlt.
  2. In der Zwischenzeit wird ein kleines Gefäß dünn mit Olivenöl ausgestrichen und mit einem Backpapier ausgelegt. Nun wird die Hälfte der Paradeiser fein gehackt und auf dem Boden des Gefäßes verteilt und fest angedrückt.
  3. Die Pinienkerne werden in einer Pfanne unter ständigem Rühren für etwa 6 Minuten hell geröstet, danach lässt man sie auskühlen. Im Anschluss werden die Pinienkerne gehackt und beiseite gestellt.
  4. Der Topfen wird mit dem Olivenöl, Basilikum, Knoblauch und den Pinienkernen vermengt und gut mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Gelatine wird in kaltem Wasser für etwa 5 Minuten eingeweicht, dann gut ausgedrückt und in der warmen Milch aufgelöst.
  5. Jetzt wird die Topfenmasse nach und nach unter die Gelatine gerührt, anschließend wird sie auf dem Paradeiserboden verteilt und mit den restlichen Paradeisern belegt. Das Ganze wird nun 4 Stunden kalt gestellt. Zum Schluss wird die Torte auf ein Brett gestürzt und portioniert.

ÄHNLICHE REZEPTE

fruehlingsrollenteig.jpg

FRÜHLINGSROLLENTEIG

Dieser Frühlingsrollenteig kann je nach Belieben gefüllt werden - ein vegetarisches Rezept.

gefuellte-champignons.jpg

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Zu dem Rezept für gefüllte Champignons passen frische Sommersalate. Ein toller Eyecatcher.

rindercarpaccio.jpg

RINDERCARPACCIO

Das Rindercarpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise - Ein Rezept mit Pinienkernen, Parmesan und Rucola.

panierter-camembert.jpg

PANIERTER CAMEMBERT

Panierter Camembert ist eine köstlische Vorspeise. Für dieses Rezept brauchen sie Preiselbeersauce.

shrimpscocktail.jpg

SHRIMPSCOCKTAIL

Ihre Familie wird von dem herrlichen Shrimpscocktail nicht genug bekommen. Hier ein tolles Rezept für einen tollen Snack oder Vorspeise

carpaccio-vom-rind-mit-rucola-und-parmesan.jpg

CARPACCIO VOM RIND MIT RUCOLA UND PARMESAN

Eine Vorspeise für besondere Fese ist das Carpaccio vom Rind mit Rucola und Parmesan. Ein Rezept vom Feinsten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wurst selber machen

am 01.04.2021 19:28 von Eins1945