Bauernbrot ohne Sauerteig

Selbstgemachtes Brot schmeckt einfach besser. Hier ein einfaches Rezept vom Bauernbrot ohne Sauerteig.

Bauernbrot ohne Sauerteig

Bewertung: Ø 4,1 (1166 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Mehl (Typ 550 od 1050)
700 ml Wasser
1 EL Salz
1 EL Brotgewürz
2 EL Kümmel
1 Pk Weinstein-Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und eine feuerfeste Schale mit Wasser in das Backrohr stellen.
  2. Für das Bauernbrot ohne Sauerteig brauchen sie nur alle Zutaten in einer Rührschüssel gut verkneten.
  3. Den Teig in eine Kuchenform füllen und etwa eine Stunde im Backrohr backen.

Tipps zum Rezept

Um eine schöne Kruste zu bekommen, das Brot während der Backzeit mit Wasser bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pita Brot

PITA BROT

Köstliches Pita Brot schmeckt immer und ist eigentlich schnell zubereitet. Ein Rezept für jeden Tag.

Fladenbrot

FLADENBROT

Ein Fladenbrot kann mit allerlei Köstlichkeiten belegt und verzehrt werden. Das Rezept kann aber auch toll als Beilage dienen.

Glutenfreies Brot

GLUTENFREIES BROT

Viele Menschen sind gegen Gluten allergisch. Sie müssen aber nicht auf ein selbstgebackenes Brot verzichten. Hier ein Rezept für Glutenfreies Brot.

Brot in 30 Minuten

BROT IN 30 MINUTEN

Bei diesem Brot in 30 Minuten greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich doch von diesem schnellen Rezept.

Sauerteig-Brot

SAUERTEIG-BROT

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Mit diesem Sauerteig-Brot Rezept gelingt es sicher, es benötigt jedoch viel Zeit.

User Kommentare

Mar_Win
Mar_Win

Welches Mehl nehmt ihr? Ganz "normales" glattes Weizenmehl? Und kann ich auch normales Backpulver nehmen?
Danke und liebe Grüße

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

man kann herkömmliches Backpulver (beinhaltet Phosphat als Säuerungsmittel) durch dieselbe Menge Weinsteinbackpulver ersetzen. Mehltyp steht nun dabei - gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE