Beiried gefüllt

Erstellt von Tsambika

Das Rezept vom Beiried gefüllt ist etwas aufwendig, doch es lohnt sich. Der Geschmack ist hervorragend.

Beiried gefüllt

Bewertung: Ø 4,6 (30 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1.2 kg Beiried
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
8 Schb Preßschinken
4 EL Öl
500 ml Rindsuppe
1 Stk Zwiebel zum Mitbraten

Zutaten für die Fülle

150 g Toastbrot, in Würfel geschnitten
20 g getrocknete Steinpilze
1 Stk Zwiebel, fein geschnitten
30 g Butter
3 EL Petersilie, fein gehackt
2 Stk Eidotter
2 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

185 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
165 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Das Fleisch vom unterem Drittel der Schnittfläche ausgehend, längs zur Faser mit einem scharfen Messer einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden und aufklappen. Von der Mitte ausgehend, den dickeren Teil der Fleischplatte längs zur Faser zu zwei Drittel einschneiden und ebenfalls aufklappen.
  2. Das Fleisch mit der glatten Seite des Fleischklopfers vorsichtig klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Auf ein größeres Stück Alufolie die Schinkenscheiben dachziegelartig auflegen. Füllung im unteren Drittel der Schinkenplatte auftragen und mit Hilfe der Alufolie die Schinkenscheiben einrollen.
  4. Die Fleischplatte mit der geklopften Seite nach unten auf die Arbeitsfläche legen und die Schinkenroulade darauflegen. Fleisch einrollen, mit dünnem Spagat umwickeln und fixieren.
  5. Die Roulade in heißem Öl auf allen Seiten anbraten, halbierte Zwiebel in die Bratpfanne legen, mit Rindsuppe oder Wasser aufgießen, mit Alufolie zudecken und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 2 Stunden braten.
  6. Für die Fülle: Pilze mit den Fingern zerteilen, mit 1/8 l heißem Wasser übergießen und etwa 20 Minuten darin einweichen. Toastbrot mit Schlagobers übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  7. Zwiebel in zerlassener Butter glasig anrösten. Pilze samt Einweichflüssigkeit dazugeben und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit zur Gänze verkocht ist.
  8. Von der Hitze nehmen und vollständig auskühlen lassen. Petersilie und Dotter untermengen und zum Toastbrot geben. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 15 Minuten kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Die gebratene Roulade in dicke Scheiben schneiden und mit Erdäpfel-Nockerln und Blattsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE