Biskuitroulade mit Erdbeercreme

Eine süße Köstlichkeit gelingt mit dem Rezept für Biskuitroulade mit Erdbeercreme. Überzeugen Sie sich selbst.

Biskuitroulade mit Erdbeercreme

Bewertung: Ø 4,4 (113 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Eier
35 g Maizena
35 g Mehl, glatt
70 g Zucker
1 Prise Salz
2 Fl Rama Cremefine zum Schlagen
400 g Erdbeeren
5 EL Erdbeermarmelade
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Salz steif schlagen, nach und nach den Zucker beifügen. Die Dotter einrühren und Mehl mit Maizena durch ein Sieb auf die Masse rieseln, mit einer Teigspachtel vorsichtig unterheben.
  2. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im Rohr bei 220 Grad (Heißluft 200 Grad, Gas Stufe 4) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Biskuit nach dem Herausnehmen mit einem Tuch abdecken. Wenn es überkühlt ist, das Blech umdrehen und das Papier vorsichtig abziehen.
  3. Rama Cremefine zum Schlagen gut aufschlagen, die Marmelade einrühren. Von dieser Creme ein Drittel beiseite geben. In die restliche Creme klein geschnittene Erdbeeren geben, einige zum Verzieren aufheben.
  4. Die Creme mit den Erdbeerstücken gleichmäßig auf das Biskuit verteilen und mit Hilfe des Tuches zu einer Roulade einschlagen, 15 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann die Roulade aus dem Tuch nehmen und mit der restlichen Creme bestreichen, mit den Erdbeeren garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

Schweinefilet in feiner Pilzsoße

SCHWEINEFILET IN FEINER PILZSOßE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept mit Broccolipüree und Kartoffelpuffer als Beilage.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Das ist der perfekte Sommerkuchen. Ich verwende aber lieber Schlagobers statt Cremefine. Das schmeckt uns einfach besser

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich nehme statt Cremfine entweder Schlagobers oder Topfen und Frischkäse. Je nach Saison verwende ich Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren ...

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Anstelle von Ramacremfine kann auch Schlagoberes verwendet werden. Super Rezept für diese Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Eine sehr leckere Nachspeise die schnell gemacht ist. Ein wenig müssen wir auf die frischen Erdbeeren noch warten.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich nehme auch lieber normalen Schlagobers. Der schmeckt uns doch viel einfach mehr als Ramacremefine.

Auf Kommentar antworten

stocki49
stocki49

DAS Schlagobers ist wesentlich besser und außerdem ein Naturprodukt! So ab und zu kann man schon die Kalorien rage beiseite lassen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE