Biskuittorte mit Himbeerbuttercreme und Schokoplatten

Erstellt von cassandra

Mit dieser pinkfarben Biskuittorte mit Himbeerbuttercreme und Schokoplatten können sie ihr Geburtstagskind überraschen. Hier dazu das Rezept.

Biskuittorte mit Himbeerbuttercreme und Schokoplatten Foto cassandra

Bewertung: Ø 4,7 (85 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

5 Stk Eier
5 EL Zucker
5 EL Mehl
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Backpulver
1 Stk Zitrone (Abrieb und etwas Saft)
1 Prise Salz
360 g Butter (weich)
100 g Himbeeren (frisch oder TK)
3 Tr Lebensmittelfarbe (pink oder rot)
100 g Schokolade (weiß)

Zutaten für die Creme

4 Stk Eiweiß
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
180 g Kristallzucker

Zeit

180 min. Gesamtzeit 180 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst dei Butter und Eier für die Baiser-Buttercreme idealerweise eine Stunde vor Beginn aus dem Kühlschrank nehmen und warm werden lassen.
  2. Für das Biskuit: Das Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl durchsieben und zusammen mit dem Backpulver unter die Eier rühren.
  3. Die Hälfte des Eischnees mit dem Mixer unterrühren, den Rest vorsichtig unterheben. In zwei kleine Tortenformen oder Tortenringe mit ca. 20 cm Durchmesser füllen und ca. 15 - 20 Minuten backen, bis das Biskuit durchgebacken ist. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und auf eine mit Staubzucker bestreute Fläche stürzen.
  4. Für die Himbeer-Baiser-Buttercreme: Das Eiklar in einer sehr sauberen Metallschüssel zusammen mit dem Salz, Zucker und Vanillezucker über Wasserbad zu festem Schnee schlagen. Das Wasser darf maximal köcheln, der Boden der Schüssel darf das Wasser nicht berühren. Gut 10 - 15 Minuten schlagen, bis der Eischnee mindestens 70 Grad erreicht und sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Die Baisermasse vom Wasserbad nehmen und weiter schlagen, während nach und nach Butter hinzugefügt wird. Nach rund der Hälfte der Butter wird die Baisermasse aussehen, als sei sie zusammengefallen - das ist normal, einfach weiterschlagen, die restliche Butter dazugeben und den Mixer laufen lassen, bis wieder Baiserkonsistenz erreicht wird.
  6. Einige schöne Himbeeren für die Dekoration zur Seite stellen. Die Buttercreme in zwei Hälften teilen, zu einer Hälfte die Himbeeren dazugeben - diese Creme wird zwischen die Tortenschichten gefüllt, daher machen Himbeerstücke nichts aus. Die Creme soll schön pink sein, wenn sie eher schweinsrosa ist, einige Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben. Die zweite Hälfte mit Lebensmittelfarbe pink färben - diese Creme wird oben und außen auf die Torte gegeben und soll möglichst glatt sein.
  7. Die Biskuitböden horizontal halbieren, sodass vier Tortenböden entstehen. Den glattesten für die oberste Schicht verwenden. Auf einem Tortenteller aufschichten, jeweils eine Schicht Himbeer-Baiserbuttercreme dazwischen geben. Perfektionisten nehmen eine Spritztüte, schnelle Bäcker einfach ein glattes Tortenmesser zum Verstreichen.
  8. Die Torte schön gerade gestalten und dann die zweite Hälfte der Baiserbuttercreme oben und auf den Seiten möglichst gleichmäßig verteilen. Die Torte entweder puristisch mit den Himbeeren alleine oder mit Schokoplatten aus weißer Kuvertüre und Himbeeren verzieren.
  9. Für die Schokoplatten die weiße Kuvertüre vorsichtig über Wasserbad erwärmen. Dazu die Kuvertüre hacken, drei Viertel in einer Schüssel über Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Vom Wasserbad nehmen, die restliche Kuvertüre unterrühren, bis alles geschmolzen ist.
  10. Auf Backpapier dünn auftragen, mit einigen kleinen Himbeerstücken bestreuen und auskühlen lassen. Danach in grobe Stücke teilen und diese oben asymmetrisch auf die Torte stecken.

Tipps zum Rezept

Außer Geduld und Selbstvertrauen braucht man keine großartigen Konditorkünste. Sogar das Aufschlichten mehrerer Böden gelingt dank des geringen Durchmessers gut.

Nährwert pro Portion

kcal
650
Fett
46,50 g
Eiweiß
9,88 g
Kohlenhydrate
47,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schwarzwaelder-kirsch-torte.jpg

SCHWARZWÄLDER-KIRSCH-TORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

mohn-topfentorte-mit-himbeerspiegel.jpg

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept von der Giotto Torte.

malakofftorte.jpg

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wolfspfirsiche

am 16.10.2021 22:35 von Maarja

Hallstatt-Menü

am 16.10.2021 20:32 von Katerchen

Am 26. Oktober,

am 16.10.2021 19:49 von MaryLou