Bohnen mit Petersilie

Erstellt von DIELiz

Die Bohnen mit Petersilie passen sehr gut zu gebratenem Fleisch. Ein pikantes Beilagen - Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

Bohnen mit Petersilie

Bewertung: Ø 4,2 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Bohnen (getrocknete)
2 Stk Zwiebeln
50 g Schmalz
4 Zweig Petersilie
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eingeweichte Bohnen mit Wasser, ohne Salz, in einem Topf zum Kochen bringen und weich garen. Inzwischen die Petersilie waschen, auf Küchenpapier trocknen. Petersilienstiele zu den Bohnen geben und den Rest kleiner zerpflücken.
  2. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Im Schmalz goldgelb braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die gegarten Bohnen abgießen, die Stiele entfernen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, mit den Röstzwiebeln und Petersilie zusammen anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

als Kind waren Hülsenfrüchte für mich nur „Arme-Leute-Essen“ und Gas-Bohnen ;-) Heutzutage werden auch Bohnen oft bei uns zubereitet. Sind sie doch vollgepumpt
mit wertvollem pflanzlichen Eiweiss, mit Mineralsstoffen und Vitaminen, ausserdem enthalten sie auch noch viele Ballaststoffe. Ausserdem kann man auch Dosenware kaufen wenn es mal schnell gehen muss und mit Kräutern und Gewürzen ergibt sich schnell eine neue Geschmackskomponente. Also ran an die Bohne ;-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE