Brandteig Grundrezept

Brandteig Grundrezept ist eine einfache Anleitung um Brandteig herzustellen.

Brandteig Grundrezept

Bewertung: Ø 4,4 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Eier
125 g Butter
0.25 l Milch
0.125 l Wasser
0.125 kg Mehl, glatt
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundrezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Ein Brandteig ist relativ einfach zuzubereiten. Daraus kann man Windbeutel, Strauben, Krapfen, Profiteroles, Eclairs, uvm. machen.
  2. Für den Teig zuerst Milch mit Wasser, Salz und Butter in einem hohen Topf zum Kochen bringen und das Mehl schnell einsieben.
  3. Dabei ständig umrühren, bis sich der Teig vom Kochlöffel löst, den Topf vom Herd nehmen und die Masse leicht abkühlen lassen.
  4. Nun nach und nach die Eier, einzeln, einarbeiten (am besten mit dem Knethaken) und so lange kneten bis ein geschmeidiger, leicht glänzender Teig entsteht.
  5. Den fertigen Brandteig kann man nach Belieben weiter verarbeiten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brandteig-Schwan

BRANDTEIG-SCHWAN

Der Brandteig Schwan ist ein einfacher Teig der leicht zubereitet wird. Ein tolles Rezept das sich zur Weiterverarbeitung eignet.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Profiterol

PROFITEROL

Profiterol wird aus einem Brandteig zubereitet. Das Rezept ist vielseitig zu genießen, schmeckt zum Kaffee oder sogar als Suppeneinlage.

Biskuittorte Grundrezept

BISKUITTORTE GRUNDREZEPT

Eine Biskuittorte Grundrezept ist schnell gemacht und schmeckt köstlich. Mit Obst belegen, für Gäste ein tolles Rezept.

Pizzateig ohne Hefe

PIZZATEIG OHNE HEFE

Pizzateig ohne Hefe ist sehr schnell zubereiten. Bei diesem Rezept muss der Teig nicht gehen, er kann sofort verarbeitet werden.

Tempura Teig

TEMPURA TEIG

Das Rezept für den Tempura Teig ist sehr einfach und vielseitig für Obst, Fleisch und Gemüse.

User Kommentare

toskanasweet
toskanasweet

Dann aufschneiden und mit Sahne füllen. Dazu gibt es dann ein Vanille-Eis (mit oder ohne heiße Himbeeren oder Früchten) und man hat ein super Dessert.

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Sehr lecker, habe sie mit etwas Vanillecreme gefüllt und noch mit Staubzucker bestreut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE