Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen

Beliebt in der Adventzeit ist die Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen. Bei diesem Rezept duftet auch ihr Haus nach Weihnachten.

Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen

Bewertung: Ø 4,2 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.2 kg Äpfel
60 g Nüsse (gehackt)
1 Tasse Apfelsaft
3 EL Zitronensaft
1 EL Zimt
1 Msp Muskatnuss
500 g Gelierzucker 2:1
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marmeladen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen zuerst die Nüsse in einer Pfanne mit dem Zucker karamellisieren und auskühlen lassen. Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und grob reiben.
  2. Äpfel, Gelierzucker, Zimt, Muskat Zitronensaft und Apfelsaft in einem großem Topf zum Kochen bringen. Nun etwa 5 Minuten sprudeln kochen lassen. Anschließend die Gelierprobe machen.
  3. Nun nur noch die Nüsse untermengen und die Marmelade sofort in die Gläser füllen. Gläser fest verschließen und für einige Zeit auf den Kopf stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Powidlmarmelade

POWIDLMARMELADE

Powidlmarmelade schmeckt kräftig und passt perfekt auf den Frühstückstisch.

Holundermarmelade

HOLUNDERMARMELADE

Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

ERDBEER-RHABARBER-MARMELADE

Fruchtig, süß und unwiderstehlich schmeckt diese Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gerne zu.

Birnenmarmelade

BIRNENMARMELADE

Wunderbares Birnenmarmelade schmeckt nicht nur auf dem Brot. Das Rezept aus Birnen, zum Einkochen und für die Vorratskammer gedacht.

Heidelbeermarmelade

HEIDELBEERMARMELADE

Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE