Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Fruchtig, süß und unwiderstehlich schmeckt diese Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gerne zu.

erdbeer-rhabarber-marmelade.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (2.773 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Erdbeeren
700 g Rhabarber
500 g Gelierzucker (2:1)
1 Pk Vanillezucker
1 Schuss Zitronensaft

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Rhabarber waschen und eventuell mit einem Sparschäler dünn schälen. In 1 cm breite Stücke schneiden.
  2. Die Erdbeeren waschen, den grünen Strunk entfernen und klein schneiden.
  3. Vanillezucker und Gelierzucker mit den Erdbeeren und dem Rhabarber mischen, einen Schuss Zitronensaft hinzu und ca. 30-40 Min. ziehen lassen.
  4. Danach wird die Masse in einem Topf aufgekocht. ca. 5 Min. lang und anschließend mit einem Stabmixer püriert.
  5. Die fertige Marmelade noch heiß in Schraubgläser füllen, diese nach dem befüllen für ca. 20 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Gelierprobe: Einen Teelöffel von der Masse auf einen Teller platzieren, abkühlen lassen. Danach müsste eine feste Konsistenz entstehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmarmelade.jpg

APFELMARMELADE

Selbstgemachte Apfelmarmelade schmeckt einfach herrlich. Mit diesem tollen Rezept gelingt Ihnen die Marmelade ganz sicher.

kirsch-marmelade.jpg

KIRSCH MARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen Kirsch Marmelade, die selbst Großmütter nicht besser machen könnten.

quittenmarmelade.jpg

QUITTENMARMELADE

Quittenmarmelade aus den gelben Früchten und Orangen schmeckt sehr fein mit diesem Rezept.

weintraubenmarmelade.jpg

WEINTRAUBENMARMELADE

Das Rezept Weintraubenmarmelade ist sehr zu empfehlen. Bestens für die Vorratskammer geeignet, damit man noch lange davon essen kann.

birnenmarmelade.jpg

BIRNENMARMELADE

Wunderbares Birnenmarmelade schmeckt nicht nur auf dem Brot. Das Rezept aus Birnen, zum Einkochen und für die Vorratskammer gedacht.

traubenmarmelade.jpg

TRAUBENMARMELADE

Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Also ich nehme mehr Edrbeeren, dann schmeckts etwas süßer.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich nehme 800 Gramm Erdbeeren und 200 Gramm Rhabarber, weil wir es lieber süss mögen. Sehr lecker finde ich.

Auf Kommentar antworten

Maisi

Diese Marmelade schmeckt uns sehr gut, leider verliert sie mit der Zeit auch die Farbe und sieht nicht mehr so toll aus.

Auf Kommentar antworten

luci1950

bei der Erdbeer-Rhabarbermarmelade normalen Gelierzucker od. ????????mfG luci

Auf Kommentar antworten

schurli

Wir nehmen auch etwas mehr Erdbeeren,soll ja fruchtig schmecken.Der Rhabarber schmeckt ohnehin etwas intensiver,stimmts?

Auf Kommentar antworten

Marille

Mir ist das Marmelade lieber wenn mehr Erdbeeren als Rhabarber darin ist. Für Rhabarberfans aber bestimmt ein tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

simone

hallo, ja 1:1 kann verwendet werden. lg

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Der Anteil der Erdbeeren und des Rhabarbers halte ich etwa bei 50:50. Ich gebe noch schwarzen Johannisbeersaft dazu, das ergibt eine schöne tiefrote Farbe.

Auf Kommentar antworten

stevel

Tolle saisonale Geschmackskombination. Ich präferiere einen Erdbeeranteil 2/3 und einen Rhabarberanteil von 1/3; am besten schmeckts mit 1:1 Gelierzucker.

Auf Kommentar antworten

Limone

Eine Erdbeer-Rhabarbermarmelade ist eine sehr feine Marmelade, die harmonieren so richtig gut mitsammen. Ich gebe statt des Zitronensaftes öfters einen Blutorangensaft dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wieder einmal Glück gehabt

am 09.05.2021 10:36 von snakeeleven

Mittagessen am Samstag, 15.05.2021

am 09.05.2021 10:34 von Limone

Muttertagsgeschenk

am 09.05.2021 09:02 von Silviatempelmayr