Heidelbeermarmelade

Erstellt von

Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

Heidelbeermarmelade

Bewertung: Ø 4,1 (847 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Gelierzucker
1 kg Heidelbeeren
1 Stk Zitrone, ausgepresst
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Heidelbeeren waschen, gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit der Hälfte des Zuckers gut vermischen und ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  2. Alles in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen lassen.
  3. Danach den Zitronensaft und den restlichen Zucker zufügen und 5 Min. köcheln lassen. Nebenbei öfter umrühren.
  4. Die Gelierprobe machen und die Marmelade in trockene, saubere Gläser füllen und sofort verschließen.
  5. Wer eine ganz feine Heidelbeermarmelade haben möchte, muss die Heidelbeeren durch ein Sieb drücken, damit Reste von Kerne oder Haut im Sieb zurück bleiben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weintraubenmarmelade

WEINTRAUBENMARMELADE

Das Rezept Weintraubenmarmelade ist sehr zu empfehlen. Bestens für die Vorratskammer geeignet, damit man noch lange davon essen kann.

Brombeermarmelade

BROMBEERMARMELADE

Das Rezept für eine selbst gemachte Brombeermarmelade ist klassisch und traditionell.

Powidlmarmelade

POWIDLMARMELADE

Powidlmarmelade schmeckt kräftig und passt perfekt auf den Frühstückstisch.

Traubenmarmelade

TRAUBENMARMELADE

Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

Marillenmarmelade

MARILLENMARMELADE

Dieses Rezept für Marillenmarmelade schmeckt himmlisch und hat weniger Kalorien als die gekauften Marmeladen aus dem Supermarkt.

Löwenzahnhonig

LÖWENZAHNHONIG

Das Rezept für einen Löwenzahnhonig ist eher ungewöhnlich, aber sehr geschmackvoll.

User Kommentare

Sabine_365
Sabine_365

Also ich finde die Heidelbeermarmelade mit den Stückchen besser. Das ist irgendwie authentischer, als wenn man sie durch ein Sieb presst.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Mit Kernen ist sicher authentischer, aber ältere Leute haben manchmal auf Grund ihrer Zähne (viele haben auch heute noch Prothesen) Probleme mit den feinen Kernchen

Auf Kommentar antworten

markl
markl

Ich gebe zur Heidelbeermarmelade eine Zimtstange, sowie einige Nelken in ein Teeei und verfeinere die Marmelade mit wenig Rum.Für diese Marmelade habe ich schon viel Lob bekommen.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Werde ich demnächst versuchen. Habe bisher die Heidelbeeren höchstens mit Äpfel gemischt. Zimt und Nelken ist mal eine andere Geschmacksrichtung die ich ausprobieren werde

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Meine Kinder lieben Heidelbeermarmelade, habe sie bis jetzt immer fertig gekauft . Vielleicht probiere ich aber doch selbst mal eine aus.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Heidelbeermarmelade habe ich noch nie ausprobiert. Bei uns gibt es leider nur sehr wenige Heidelbeeren.

Auf Kommentar antworten