Brennsterz mit Grammeln

Brennsterz mit Grammeln ist eine altes Rezept aus der steirischen Küche.

Brennsterz mit Grammeln Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Mehl
0.5 l Wasser
1 TL Salz
4 EL Schmalz
6 EL Grammeln

Zeit

25 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Mehl in einem weiten Topf unter ständigem rühren (damit es nicht anbrennt) heiß werden lassen.
  2. Salzwasser zum Kochen bringen und danach über das heiße Mehl geben. Rasch vermengen.
  3. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen und den Teig einleeren. Anbraten und in kleine Stücke zerpflücken. Gut durchrösten.
  4. Sterz mit den Grammeln bestreuen und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
447
Fett
13,14 g
Eiweiß
9,92 g
Kohlenhydrate
71,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

zwiebelrostbraten.jpg

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

tiroler-groestl.jpg

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

grenadiermarsch.jpg

GRENADIERMARSCH

Grenadiermarsch ist das perfekte Rezept, um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

beuschel.jpg

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

kaerntner-kasnudeln.jpg

KÄRNTNER KASNUDELN

Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie in diesem Rezept mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle.

zwiebelkuchen.jpg

ZWIEBELKUCHEN

Ein Zwiebelkuchen wird aus einem einfachen Teig zubereitet. Das Rezept wird meist mit Zwiebel, Sauerrahm und Schinken bzw. Speck belegt.

User Kommentare

Tsambika

Diesen Sterz hat es immer bei Oma gegeben. Dazu gab's eine Suppe aus getrockneten Steinpilzen, Kartoffeln und Einmach. Danke für dieses Rezept, jetzt werde ich ihn selber probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE