Broccoli-Blumenkohl-Salat mit Gemüsemayonnaise

Der Broccoli-Blumenkohl Salat schmeckt vor allem in der heißen Jahreszeit erfrischend und ist das ideale Rezept für Zwischendurch.

Broccoli-Blumenkohl-Salat mit Gemüsemayonnaise Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (43 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Broccoli
1 Prise Salz
0.5 TL Senf
7 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl
5 EL Weißweinessig
1 EL Magerquark
0.5 Bund glatte Petersilie
4 Stk Karotte
250 g Blumenkohl
1 Prise Pfeffer

Zeit

55 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Broccoli (500 g) in Röschen und Stiele zerteilen. Stiele sorgfältig schälen und würfeln. Dann 250 g Blumenkohl in die einzelnen Röschen zerlegen.
  2. Großer Topf: gut 1 l Salzwasser aufsetzen. Eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereitstellen.
  3. Die 4 Karotten in 3 cm lange Stücke schneiden. Jedes von einer Seite her etwa 2 cm einschneiden, dann ebenso von der anderen, aber um eine Vierteldrehung gegenüber dem ersten Schnitt versetzt.
  4. Wenn das Wasser sprudelnd kocht: Broccolistielwürfel darin 10 Min. kochen, mit Schaumlöffel herausheben (abtropfen lassen), zur Seite stellen. Im gleichen Wasser Blumenkohlröschen, Broccoliröschen und Karottenstücke zusammen 7 Min. kochen.
  5. Mit dem Schaumlöffel ins Eiswasser heben, abschrecken (um den Garprozess schnell zu unterbrechen). In einem Sieb abtropfen lassen.
  6. Mayonnaise: Blättchen von 1/2 Bund Petersilie hacken. Mit 1 EL Magerquark, 5 EL Weißweinessig, 1/2 TL Senf und den zur Seite gestellten Broccolistielwürfeln in den Mixer geben und glatt pürieren. Salzen und pfeffern. Beim laufendem Mixer langsam 7 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl zulaufen lassen. Eventuell nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Gemüse auf Teller verteilen. Jeweils einen dicken Klecks der Gemüsemayonnaise daraufsetzen.

Nährwert pro Portion

kcal
235
Fett
18,35 g
Eiweiß
6,55 g
Kohlenhydrate
11,76 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Ein Karottensalat ist gut für Körper und Geist. Und gesund ist es allemal dieses Rezept. In der Karottenzeit ein muss.

Pfannkuchen aus Maismehl

PFANNKUCHEN AUS MAISMEHL

Die Pfannkuchen aus Maismehl schmecken süß und sind mit diesem Rezept rasch und einfach zubereitet.

Spritzgebackenes

SPRITZGEBACKENES

Spritzgebackenes schmeckt süß und einfach köstlich. Ein einfaches Rezept das Sie probieren sollten. Kekse zum Vernaschen.

Glutenfreier Strudelteig

GLUTENFREIER STRUDELTEIG

Bei einem glutenfreien Strudelteig muss der Teig lange geknetet werden. Das Rezept wird süß oder pikant gefüllt und anschließend gebacken.

Blattsalate mit Kürbiskernöl

BLATTSALATE MIT KÜRBISKERNÖL

Gesund, vegetarisch und schmackhaft - das Rezept fpr die Blattsalate mit Kürbiskernöl schmeckt Gemüseliebhabern garantiert.

Gnocchi glutenfrei Grundteig

GNOCCHI GLUTENFREI GRUNDTEIG

Auch glutenfrei lässt es sich kochen, mit etwas Übung und Erfahrung hat man bald einige Rezepte, wie diesen Gnocchi Grundteig in seiner Sammlung.

User Kommentare

snakeeleven

Ein herrliches Rezept für den Sommer, der "Broccoli-Blumenkohl Salat "ist mit Baguette eine alternative zum Nudelsalat

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

den Broccoli-Blumenkohl-Salat mit Gemüsemayonnaise habe ich mit ner TK Fertigmischung gemacht. Nen Weißweinessig hatte ich nicht, war aber mit Hesperidenessig auch lecker. Weil ich viel Hunger hatte hab ich noch drei Eier gekocht und kleingemacht. Wer wollte hat sich davon und von Schnittlauch über den Salat gemacht.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

der Broccoli - Blumenkohl - Salat mit Gemüsemayonnaise hat uns zu gegrillten Schweinesteaks geschmeckt. Neben Broccoli und Karfiol passt Romanesco auch sehr gut in den Salat

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Ein Überflieger ist 50

am 29.11.2022 05:19 von Pesu07

Hallo alle zusammen

am 28.11.2022 15:56 von Bamba