Vanille Cupcake

Ein fabelhafter Vanille Cupcake, der einem nicht nur den Sonntag versüßen kann. Unser Rezept zum Anbeißen finden sie hier.

vanille-cupcake.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (6.205 Stimmen)

Zutaten für 9 Portionen

1 TL Backpulver
200 g Mehl
50 g Butter (weich)
1 Stk Ei
120 g Milch
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
140 g Zucker
30 g Backkakao
250 g Schokolade (dunkel)

Zutaten für die Creme

300 ml Milch
160 g Feinkristallzucker
1 Pk Vanille Puddingpulver
100 g Butter
1 Pk Sahnesteif

Zeit

110 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 80 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Zucker mit Vanillezucker vermischen. Das Mehl, Kakaopulver und das Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen. Die Schokolade-Tafel in eine Schüssel geben und über heißem Wasser schmelzen und ständig rühren.
  2. Nun die weiche Butter, das Ei und das Zucker-Vanillegemisch in einer Schüssel schaumig rühren. Die Milch langsam zufügen. Die Mehl-Kakaomischung vorsichtig unterheben. Schnell die geschmolzene Schokolade zufügen.
  3. Muffinförmchen zur Hälfte mit Teig füllen und 25-30 Min. bei Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen und auskühlen lassen.
  4. Für die Creme: Den Vanillepudding nach Packungsanleitung mit dem Kristallzucker zubereiten. Danach unter rühren abkühlen, es darf sich keine Haut bilden. Nun die Sahnesteif zufügen und ständig dabei rühren.
  5. Nun die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Mixer sehr schaumig rühren. Auch hier muss die Butter Zimmertemperatur haben.
  6. Den Pudding in kleinen Portionen, eventuell mit einem Esslöffel unter die Butter geben und schön mit dem Mixer (Stufe 1) glatt rühren. Danach in den Kühlschrank stellen für ca. 50 Min.
  7. Die Creme In einen Spritzsack füllen und mit einer dünnen Spritztülle schöne zarte, fortlaufende Kreise auf die Cupcakes spritzen.
  8. Es soll ein wunderschöner spitzer Vanille-Buttercreme-Berg entstehen.

Tipps zum Rezept

Bitte bei der Creme unbedingt darauf achten das alles Zimmertemperatur hat, sonst gerinnt die Creme! Und danach ab in den Kühlschrank.

Unser Tipp: Buttercreme

ÄHNLICHE REZEPTE

cupcake-grundrezept.jpg

CUPCAKE GRUNDREZEPT

Unser Cupcake Grundrezept kann mit verschiedenen Creme`s aufgepeppt und dekoriert werden. Das wunderbare Rezept zum Kaffee als Dessert.

schoko-cupcake.jpg

SCHOKO-CUPCAKE

Diesem Schoko-Cupcake kann keiner wiederstehen. Ein wunderbarer kleiner Kuchen, so süß und zum Anbeißen. Hier ein einfaches Rezept für Kids.

party-cupcake.jpg

PARTY CUPCAKE

Tolle Party Cupcakes gelingen mit diesem Rezept. Dabei sind der Dekoration keine Grenzen gesetzt. Ob bunte Streusel oder Smarties, bunt wirkt.

raffaello-buttercreme-cupcakes.jpg

RAFFAELLO BUTTERCREME CUPCAKES

Diese kleinen Kuchen Raffaello Buttercreme Cupcakes sehen nicht nur toll aus sie schmecken auch himmlisch. Ein Rezept bei dem jeder gerne zubeißt.

pink-cupcake.jpg

PINK CUPCAKE

Ein toller Eyecatcher ist ein Pink Cupcake. Passt zu diversen Anlässen oder als Dessert. Ein süßer Moment ist bei diesem Rezept vorprogrammiert.

oreo-cupcakes.jpg

OREO CUPCAKES

Genuss pur versprechen Oreo Cupcakes. Die kleinen Kuchen sehen toll aus und schmecken. Ein tolles Rezept für Kaffee oder Tee.

User Kommentare

Maisi

Sieht richtig gschmackig aus. Habe aber noch nie Sahnesteif in eine Puddingcreme gegeben, wozu genau dient diese?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

für mehr Festigkeit.

Auf Kommentar antworten

Jenny123

Ich habe es heute probiert .... ist echt klasse, jedoch werde ich nächstes mal weniger Zucker nehmen, für mich viel zu süß .... 160g Zucker auf den Pudding mit 300ml Milch ist das so richtig ?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

du kannst in diesem Fall auch weniger Zucker nehmen - ansonsten passen die 160 g

Auf Kommentar antworten

gabili

Diese Vanille Cupcakes sehen wunderbar aus.
So einen würde ich jetzt gleich gerne essen .
Muss ich mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

avemariamiller

Stimmen die Mengenangaben bei der Buttercreme? Unter dem Rezept wurde ja nochmal eine Buttercremeanleitung verlinkt und die hat ganz andere Mengenangaben. :/

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

bei diesen Cupcakes wird die Creme als Vanillecreme bezeichnet, weil es Vanillecupcakes sind. Man kann die Cupcakes aber auch mit einer Buttercreme (Link) verzieren.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

D7nkler Teig und hell3 Creme - auch optisch sehr schön! Ich verwende aber keinen fertigen Vanillepudding, sondern Maizena und echte Vanille!

Auf Kommentar antworten

Toniachen

Wie kalt muss der pudding sein? Ganz Kalt oder darf er noch ein wenig warm sein? Ich bin mir da unsicher

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

bitte unter rühren auf handwarm abkühlen.

Auf Kommentar antworten

backqueen_97

also bei mir ist die Creme leider nicht so gelungen wie gewollt daher habe ich stattdessen eine Sahnecreme gemacht. Schade da es sonst echt gut geworden wäre :(

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Muttertag

am 09.05.2021 07:33 von Ullis

Muttertag

am 09.05.2021 07:23 von Teddypetzi

Böhmerman Show

am 09.05.2021 07:09 von Pesu07

Speck und Schinken

am 08.05.2021 23:57 von DIELiz

Kulinarische Reiseberichte

am 08.05.2021 23:57 von DIELiz