Cevapcici

Das Cevapcici - Rezept bringt Urlaubsfeeling nach Hause auf den Teller.

Cevapcici

Bewertung: Ø 3,7 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Faschiertes (Schwein und Rind gemischt)
2 Stk Zwiebel
2 TL Mehl
3 TL Gewürzmischung (Faschiertes)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Zwiebel geschält und fein gehackt. Das Fleisch wird zusammen mit den Zwiebel in eine Schüssel gegeben und mit dem Mehl, Salz, Pfeffer und der Faschierten-Gewürzmischung vermischt werden.
  2. Nun können 2cm dicke Röllchen geformt werden, die in einer Pfanne mit wenig Öl angeröstet werden.

Tipps zum Rezept

Das ist die schnelle Variante mit Gewürzmischung für frische Gewürze kann auch dieses Rezept probiert werden: Cevapcici

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatare

BEEF TATARE

Von dem köstlichen Beef Tatare werden Ihre Gäste nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuß al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuß für zu Hause.

Omas Stefaniebraten

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

Faschiertes im Blätterteig

FASCHIERTES IM BLÄTTERTEIG

Das Faschierte im Blätterteig ist ein tolles Gericht das zart und würzig schmeckt. Mit diesem Rezept bringen Sie Abwechslung in Ihre Küche.

Original Cevapcici

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

hallo, es gibt natürlich auch weitere Köstliche Varianten ohne Gewürzmischungen ;) dein Rezept hört sich auch toll an.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE