Eierlikörkuchen

Ein einzigariger Eierlikörkuchen schmeckt am besten in der Vorweihnachtszeit. Das Rezept lohnt sich bestimmt es auszuprobieren.

Eierlikörkuchen

Bewertung: Ø 3,8 (16 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Staubzucker
5 Stk Eier
250 ml Eierlikör
1 Pk Vanillezucker
130 g Kartoffelstärke
1 Pk Backpulver
250 ml Öl
2 EL Nutella
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Staubzucker, Eier, Öl, Eierlikör und Vanillezucker gut verrühren.
  2. Mehl, Kartoffelstärke und Backpulver mischen und zur Zuckermassse geben.
  3. Die Masse in die gebutterte Form geben. Den Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca 1 Stunde backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Sie werden diesen Kuchen lieben, ist immer saftig und hält lange frisch.Auch in Gugelhupfform möglich.

ÄHNLICHE REZEPTE

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Kirschkuchen vom Blech

KIRSCHKUCHEN VOM BLECH

Die meiste Arbeit bei dem Kirschkuchen vom Blech ist das entkernen der Kirschkerne, sonst geht das Rezept sehr schnell.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE