Erdbeerknödel

Süße Erdbeerknödel versüßen uns den Tag. Das Rezept gelingt auch mit eingefrorenen Erdbeeren.

Erdbeerknödel

Bewertung: Ø 4,2 (300 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

180 g Semmelbrösel (zum Wälzen)
2 EL Kristallzucker (fein, zum Wälzen)
200 g Erdbeeren
1 EL Staubzucker (gestrichen)

Zutaten für den Teig

200 g Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
200 g Topfen (glatt)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdbeerknödel einen Topfenteig nach unserem Grundrezept zubereiten.
  2. Während der Teig ruht können die Erdbeeren vorbereitet werden: waschen, grüne Stengel entfernen, zerkleinern. (etwas Zuckern!)
  3. Danach wird eine Rolle aus dem Teig geformt. Anschließend werden 1-2 cm dicke Stücke mit einem Messer runter geschnitten. Die einzelnen Teigstücke flach drücken, Erdbeerfülle in die Mitte setzen und Knödel formen.
  4. Die Knödel in Salzwasser bissfest kochen und anschließend in einer Pfanne etwas Butter heiß werden lassen, Semmelbrösel und Zucker hinzufügen und die Knödel darin wälzen.

Tipps zum Rezept

Die Erdbeerknödel eignen sich hervorragned zum Einfrieren!

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeerkaltschale

ERDBEERKALTSCHALE

Wer könnte bei dieser köstlichen Erdbeerkaltschale schon widerstehen. Sie werden von diesem Rezept begeistert sein.

Erdbeerzauber

ERDBEERZAUBER

Der Erdbeerzauber ist ein köstliches Dessert für den Sommer. Dieses Rezept wird mit Vanille- und Erdbeereis zubereitet und mit Schlagobers garniert.

Erdbeer-Käsekuchen

ERDBEER-KÄSEKUCHEN

Erdbeer-Käsekuchen ist einfach zubereitet, mit diesem Rezept kann der Sommer kommen!

Erdbeersorbet

ERDBEERSORBET

Fruchtig köstlich und erfrischend schmeckt ein Erdbeersorbet. Ein Rezept das im Sommer gern serviert wird.

Erdbeerbaz

ERDBEERBAZ

Ein erfrischend fruchtiges Getränk erhalten Sie mit dem Erdbeerbaz Rezept.

Stevia-Erdbeereis

STEVIA-ERDBEEREIS

Das Rezept für Stevia-Erdbeereis geht einfach und schmeckt köstlich, auch ohne Zucker!

User Kommentare

Vroni
Vroni

Für Knödel sind mir die Erdbeeren fast zu schade. Aber wer gerne süße Knödel liebt, der sollte diese unbedingt ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Ist sehr gut geworden! Auch die Verarbeitung des Topfenteiges hat super funktioniert! Haber nur etwas weniger Butter genommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE