Faschierte Laibchen mit Fisolen

Ihre Lieben werden von den köstlichen Faschierten Laibchen mit Fisolen begeistert sein. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

Faschierte Laibchen mit Fisolen

Bewertung: Ø 3,7 (23 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

350 g gemischtes Faschiertes
1 Stk Ei
75 g Semmelbrösel
1 Schuss Rama Culinesse Pflanzencreme
1 Prise Salz, Pfeffer
600 g Fisolen
100 ml RAMA Cremefine, Tomate mit Ricotta
100 ml RAMA Cremefine, Tomate mit Ricotta
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Faschiertes, RAMA Cremefine zum Kochen, Tomate mit Ricotta, das Ei und Semmelbrösel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, 6-8 Laibchen formen und in Rama Culinesse ca. 10 Minuten braten.
  2. Fisolen für 10 Minuten kochen, abgießen und mit dem Rest der Cremefine Sauce mischen, kurz erhitzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Es dürfte gut schmecken, aber mir ist da ein bisschen zu viel Rama cremefine Werbung dabei. Ich werde es auf die herkömmliche Art versuchen. Mit Fisolen habe ich es noch nie gemacht. Das wird probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE