Fastensuppe

Besonders in der Fastenzeit ein ideales Rezept - die Fastensuppe, verfeinert mit frischen Tomaten.

fastensuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (157 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel
1 l Rindsuppe
10 Stk Tomaten
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bl Lorbeer
1 Stk Knoblauchzehe

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für diese einfache Fastensuppe zunächst die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einem hohen Topf mit etwas Fett die Zwiebel anrösten und mit Mehl stauben.
  3. Danach mit einer klaren Rindssuppe aufgießen und die Tomatenwürfel beigeben.
  4. Abschließend Knoblauch, Lorbeerblat, Pfeffer und Salz dazugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen - nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
120
Fett
5,96 g
Eiweiß
7,40 g
Kohlenhydrate
9,64 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fisolen-in-butterbroesel.jpg

FISOLEN IN BUTTERBRÖSEL

Das Fisolen in Butterbrösel - Rezept ist eine köstliche Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten.

User Kommentare

spicy-orange

Ich weiß eigentlich garnicht warum diese Suppe, Fastensuppe heißt!? Klingt durchaus schmackhaft mit den zutaten und Gewürzen. Vor allem die Zwiebeln machen einen super Geschmack.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Warum soll eine Fastensuppe nicht schmackhaft sein, spicy-orange?

Auf Kommentar antworten

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gebackene Hollerkrapfen.

am 23.05.2022 05:20 von snakeeleven