Feines Kräutersalz

Erstellt von NakedChef

Das feine Kräutersalz hält viele Monate und ist vielseitig verwenden. Denken sie an dieses Rezept, wenn die Kräuter im Garten wuchern.

Feines Kräutersalz

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 Bund Dill (frisch)
1 Bund Petersilie (frisch)
1 Bund Maggikraut (Liebstöckel, frisch)
10 Bl Salbei (frisch)
5 Zweig frischen Rosmarin
5 Zweig Lavendel (frisch)
0.5 kg Speisesalz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und gut abtrocknen lassen. Dann Dill, Petersilie, Maggikraut, Salbei, Rosmarin und Lavendel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei ca. 50 Grad bei leicht geöffneter Backrohrtür ca. 60 min. trocknen lassen.
  2. Zwischendurch durchmischen. Wenn die Kräuter getrocknet sind, die Blätter vom Stängel lösen. Kräuter mit einem halben Kilogramm Salz in einem Standmixer geben und gut durchmixen. Das Kräutersalz in kleine Gläser füllen und mit einem Deckel verschließen.

Tipps zum Rezept

Egal welches Salz du verwendest der Salzgeschmack bleibt immer gleich. Natürlich kannst du die Kräuter auch nach deinem Geschmack zusammenstellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Sobald die weißen Blüten am Waldrand leuchteten, machte Großmutter Holundersaft. Hier dazu das einfache und preiswerte Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE