Forelle

Fisch ist sehr gesund und sollte wöchentlich auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept für Forelle eignet sich hervorragend dafür.

forelle.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (372 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Butterschmalz
1 EL Dill (getrocknet)
4 Stk küchenfertige ganze Forellen
4 EL Mehl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Schuss Zitronensaft

Zeit

23 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 8 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Forellen gegebenenfalls auftauen, kurz abspülen und trocken tupfen. Forellen innen und außen mit Zitronensaft einreiben, mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.
  2. Die Forellen von beiden Seiten in Mehl wenden. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Forellen hineinlegen.
  3. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Die Garzeit beträgt ca. 8 Minuten. Wenn die Forellen eine goldgelbe Farbe und eine leichte Kruste haben, sind sie fertig.
  4. Forellen nach dem Braten zügig mit etwas Zitrone servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
439
Fett
18,05 g
Eiweiß
59,59 g
Kohlenhydrate
7,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

forelle-im-backofen.jpg

FORELLE IM BACKOFEN

Die Forelle im Backofen schmeckt sehr aromatisch. Ein Rezept, das einfach gelingt.

forelle-muellerin.jpg

FORELLE MÜLLERIN

Forelle Müllerin ist ein köstliches Fischgericht, das mit Hilfe dieses einfachen Rezeptes schnell auf den Tisch gezaubert wird.

fisch-in-folie-gebacken-mit-rosmarinkartoffeln.jpg

FISCH IN FOLIE GEBACKEN MIT ROSMARINKARTOFFELN

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack schmeckt dieser Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln. Genießen Sie dieses Rezept.

kraeuterforelle.jpg

KRÄUTERFORELLE

Wer Fisch mag wird dieses Rezept für Kräuterforelle lieben. Das Gericht wird mit Wein zum Hochgenuss.

ofenforelle.jpg

OFENFORELLE

Diese Ofenforelle ist ein tolles Beispiel für ein Fischrezept, das einfach und superlecker zugleich ist.

knuspriges-forellenfilet.jpg

KNUSPRIGES FORELLENFILET

Das knusprige Forellenfilet ist schnell und einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept für Fisch-Liebhaber.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ein Fisch ist ja wirklich sehr schnell zubereitet. Ich mache sehr gern Fisch, weil den bei uns alle mögen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich gebe den Fisch für 20 Minuten und Rohr, da muss man in nicht wenden und er kann auch nicht anbrennen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Forelle ist mein bevorzugter Fisch. Den Dill lasse ich weg und gebe dafür kleingeschnittenen Bärlauch in den Fisch. Dazu Blattsalat und ein Baguette.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Eine gebratene Forelle ist für mich eines der schmackhaftesten Fischgerichte , bei uns gibt es sie meistens am Freitag.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel